babyclub.de News | Soziales

Pampers für Unicef-Initiative

Noch immer stirbt in den Entwicklungsländern alle 9 Minuten ein Neugeborenes an Tetanus –
weltweit sind 130 Millionen Mütter und ihre Babys von dieser tödlichen, aber dennoch
vermeidbaren Krankheit bedroht.
Seit 2006 unterstützt Pampers UNICEF mit der Aktion „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis“.

Seit 2006 hat Pampers Gelder im Gegenwert von 300 Millionen Impfdosen gespendet und damit geholfen, das Leben von 100 Millionen Müttern und ihren Babys vor Tetanus bei Neugeborenen zu schützen.

Barbara Schöneberger, die diesjährige Aktionsbotschafterin der Initiative und selbst zweifache Mutter reiste nach Madagaskar, um sich vor Ort über die Hintergründe der Krankheit und die Fortschritte und Erfolge des Impfprogramms zu informieren. Die Eindrücke ihres Aufenthaltes in Ostafrika hat sie in einem Reisetagebuch festgehalten, das hier online gelesen werden kann.

Du kannst die Aktion mit unterstützen!

Mit jedem Kauf eines mit dem Aktionslogo gekennzeichneten Produktes im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2013, spendet Pampers den Wert einer lebensrettenden Impfdosis an UNICEF. Zusätzlich kannst du durch einfache Aktionen auf der Pampers Deutschland Facebook Page helfen. Werde Fan von Pampers Deutschland und löse so eine Spende von Pampers für Unicef aus. Außerdem hast du noch viele weitere Möglichkeiten, die Aktion online zu unterstützen: Schaue dir das YouTube-Video an, denn jeder Klick zählt und wird in eine Impfdosis umgewandelt. Teile das Video auf Facebook oder per E-Mail mit Freunden und Pampers spendet erneut den Gegenwert einer lebensrettenden Impfdosis. Oder lade im digitalen "Baum der Wünsche" einen Wunsch hoch. Pro digitalen Wunsch unterstützt Pampers UNICEF mit dem Gegenwert einer Impfdosis. Jeder Download der Malvorlage des "Baums der Wünsche" löst ebenfalls die Spende des Gegenwerts einer Impfdosis von Pampers an UNICEF aus.

Deine Hilfe gegen Tetanus kommt an!

Weitere Informationen findest du auf der Pampers Deutschland Facebook Page www.facebook.com/PampersDeutschland und unter www.pampers.de/unicef.