my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Wickelkreuztrage | Didymos Partner-News

Die Wickelkreuztrage

Wickelkreuztrage mit elastischem Tuch

Die Wickelkreuztrage ist eine Weiterentwicklung der Kreuztrage® und eignet sich besonders für das Tragen von Neu- oder Frühgeborenen. Drei Tuchbahnen nehmen das Gewicht deines Kindes auf und passen sich rundum an. Das Köpfchen und der zarte Körper werden so von allen Seiten sicher gehalten. Das breite Tuchkreuz verteilt das Gewicht dabei sehr gleichmäßig über deine Schultern, deinen Rücken und deine Hüften. So kannst du auch ein größeres Kind bequem tragen – bei gleichzeitig aufrechter und damit rückenschonender Haltung. Eine zusätzliche Nackenstütze erreichst du, indem du eine Mullwindel oder ähnliches in die obere Kante des Tuchs rollst und dieser „Kragen“ bis zum Hinterkopf deines Kindes reicht.

Gut zu wissen:

  • Wo ist das Baby? – Aufrecht vor Deiner Brust.
  • Ab wann trage ich es so? – Von Geburt an.
  • Ist geeignet für Tücher: Ab Größe 5 aufwärts und für das DIDYMOS Jerseytuch.

Didy-Tipp:
Bei Babys, die schon eine gute Rumpfkontrolle haben, kannst du die Seitenbahnen auch über dem Po auffächern. Das entlastet zusätzlich und du kannst dein Kind leichter tragen. Hier findest du die Bindeanleitung für die Wickelkreuztrage von Didymos.

Um das Binden eines Tragetuches zu üben, eignet sich am besten ein ruhiger Moment, wenn das Baby ausgeschlafen ist. Mit einer detailgetreuen Bindeanleitung kann in der Regel nichts schief gehen. Eltern mit wenig Trageerfahrung empfehlen wir, sich für jede Altersstufe auf eine Trageweise konzentrieren. Für den Anfang ist die Wickelkreuztrage ideal.

Weitere Themen:
Babys Frühstart

Die Überlebenschancen von Frühchen sind dank des medizinischen und technischen Fortschritts stark gestiegen. mehr zum Thema Frühchen

Wohlfühlen für Babys

Was bedeutet es, ein "Baby zu pucken"? Und wie funktioniert es? In unserem Pucken-Special findet ihr alle Infos sowie eine nützliche Video-Anleitung. mehr

Einkaufs-Checkliste

Welches Babybett ist das Richtige für unseren Nachwuchs? Auf was beim Kauf geachten werden muss, steht in unserer Checkliste: Babybett.

 


Aus der Hebammensprechstunde:
  • Tragegurt, Tragetuch?
  • Hallo, ein Kinderwagen ist sehr praktisch, um neben dem Kind auch noch Einkäufe zu transportieren!Außerdem können auch die Großeltern oder später mal eine ...
  • ab wann welche Haltung im Tragetuch?
  • Sie können das Tragetuch von Anfang an benutzen. Auf unserer Startseite gibt es einen Werbebanner der Firma "didimos", klicken Sie mal da drauf; die stellen so...
  • von Barbara Schmid
    08.07.2004
  • Tragetuch mit 11 Monaten
  • Aneitungen zum tragetuch gibts in den Büchern "ins Leben tragen", (Anja Manns)oder "Ein Baby wil getragen sein" (Eva Kirkilionis), die können Sie über Büche...
  • von Barbara Schmid
    23.06.2004
Meinungen aus der Community:
Kommentar vom 08.05.2013 12:03
Ich rate Euch, das Binden erstmal mit einer Puppe oder einem großen Teddy zu üben, bevor man sein eigenes Baby als Versuchsperson nimmt. Dann hat man evtl. den Dreh zumindest in der Theorie schon 'raus!!
Anonym
Kommentar vom 10.09.2015 21:02
Auch Väter sollten tragen
Das ist ein gutes Thema, man sieht zwar viele Frauen mit Tragetuch auf der Straße, aber sehr wenig Männer. Zeit für den Ausgleich. Für unsichere Väter, habe ich hier mal einen Blogbeitrag geschrieben, um zu zeigen, wie <a href="http://amazonbaby.de/tragetuch-binden/">viele verschiedene Binde-Varianten es gibt</a> und was man dabei beachten muss.
Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen