my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Nabelpflege | Expertentalk

Nabelpflege bei Neugeborenen

Nabelpflege
Nach der Geburt wird die Nabelschnur mit einer Klemme abgetrennt. Zurück bleibt ein kleiner Stummel, der mitsamt der Klemme einige Tage später abfällt. Eltern können mit der richtigen Nabelpflege die Heilung und das Abfallen des Nabelschnurrestes fördern. Und wie funktioniert das? Wir haben nachgefragt bei Birgit Laue, einer Hebamme mit langjähriger Erfahrung.

babyclub.de: Wie wird der Nabel von Neugeborenen richtig gepflegt?

Eine allgemein gültige Empfehlung für die Nabelpflege gibt es nicht. In vielen Kliniken wird der Nabelstumpf mit Alkohol, einer speziellen Tinktur oder sogar einem antibiotischen Puder gepflegt, andere behandeln ihn gar nicht. In der Hebammenpraxis hat sich Wecesin-Puder von Weleda bewährt. Er enthält Auszüge aus Arnika, Ringelblume, Sonnenhut und anderen heilenden Substanzen, die den Nabelschnurrest austrocknen. Der Puder wird bei jedem Wickeln frisch aufgetragen. Einmal am Tag werden alle Puderreste mit einer sterilen Kompresse, am besten in verdünnter Calendula-Essenz getränkt, komplett entfernt. Erfahrungsgemäß fällt der Nabelschnurrest so am schnellsten ab, das haben auch Studien bewiesen.

babyclub.de: Worauf sollte man beim Wickeln achten?

Mit einer luftdurchlässigen Nabelkompresse bleibt der Nabel trocken und die Windel kann nicht daran scheuern. Wichtig ist, dass die Windel nicht über den Bauchnabel reicht. Das feuchte Milieu der Windel würde den Abtrocknungsprozess verzögern. Außerdem könnten Urin oder Kot die kleine Wunde infizieren. Und falls die Windel noch etwas groß ist: Einfach den Windelrand nach innen umschlagen.

babyclub.de: Soll man den Nabel auch eincremen?

Cremes, Salben und Öle sind nicht gut für den Nabel, weil sie das Gewebe aufweichen. Auf keinen Fall versuchen Krusten aus dem Nabel zu lösen, dabei könnte das Baby verletzt werden. Manchmal nässt die kleine Nabelwunde noch einige Tage, nachdem der Nabelschnurrest abgefallen ist. Das ist kein Grund zur Sorge. Wecesin-Puder hilft auch hier, dass sich die Wunde schneller schließt und austrocknet. Wenn der Nabel allerdings ständig nässt, gerötet oder eitrig entzündet ist, sollten unbedingt die Hebamme oder der Kinderarzt einen Blick darauf werfen.

Verwandte Themen:
 


Hebammenrat zum Thema Nabelpflege:

Hallo, eine echte Entzündung des Nabels kommt nur sehr selten vor. Dabei ist die Haut um den Nabelrest gerötet und erwärmt. Das was aussieht wie "eitrig" ist... Weiterlesen ...

Hallo, Sie haben alles wunderbar richtig gemacht! Schade, daß Sie keine Nachsorgehebamme haben, das ist wirklich schlimm heutzutage. Wichtig ist, daß der... Weiterlesen ...

Die beste Pflege ist gründliche Reinigung mit Wasser, Reste von Stuhlgang evtl mit etwas pflanzlichem Öl entfernen. Die Haut so oft wie möglich an der Luft t... Weiterlesen ...

Meinung aus den Foren:
  • Hallo Eltern! Ich habe ein 7 Monate altes Baby und wollte mich hier bei euch mal etwas näher über Babypflege informieren. Würde gerne Nachtkerzenöl verwend...
  • Was benötigt man für Babypflegeprodukte in der ersten Zeit :-)?? Würde mich freuen zu Erfahren was ihr für Produkte nutzt... die Auswahl ist riesig,die ...
  • Hallo Leute! Ich bin jetzt im 7. Monat schwanger. Ein bisschen Zeit haben wir ja noch, aber die Vorbereitungen auf unser Kind laufen jetzt mittlerweile schon au...

Hier geht's ins Forum:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Partner-Shops

 

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles