babyclub.de News | Gesundheit / Entwicklung

Ab wann Bettdecke und Kissen?

Wenn der Kinderschlafsack nicht mehr passt oder das Kind diesen ablehnt, kann ab dem dritten Lebensjahr zu einer leichteren, aber dennoch warmen Decke in der Größe 100 x 140 cm gegriffen werden. Laut Dr. U. Fegeler, Kinder- und Jugendarzt sowie Bundespressesprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, kann man den Kopf auf ein kleines flaches Kissen betten.

Besonders bei allergiegefährdeten Kindern sollten Eltern auf spezielle, bei 60°C waschbare Materialien im Bereich Bettzeug und Matratze achten, um weiteren Risiken vorzubeugen. Bei der Wahl der Matratze eignen sich vor allem luftdurchlässige Materialien, die im Gegensatz zu Schaumstoffmatratzen nicht zu weich sind und schneller trocknen, wenn das Kind schwitzt oder ins Bett macht. Überzüge und Matratze sollten täglich gelüftet werden, damit die Feuchtigkeit entweichen kann und für Milben keinen Zufluchtsort bereit stellen. Es ist empfehlenswert, die Bettwäsche des Kindes wöchentlich zu wechseln und bei 60°C zu waschen.

Weiterlesen:
  • Schlafsack vs. Bettdecke
  • Hallo, mein Sohn ist jetzt 10 Wochen alt, und seit seiner Geburt schläft er nachts im Schlafanzug (drunter ein langärmliger Body), darüber eine Kuscheldecke...
  • von Doreen
    12.12.2008 16:49:47
  • Er verweigert die Bettdecke
  • Hallo zusammen. Ich habe ein kleines Problem. Ich möchte meinen Sohn (13 Mo) jetzt langsam an die Bettdecke gewöhnen. Ich habe gestern abend Ihn zugedeckt...
  • von 19Kerstin86
    11.09.2013 22:40:12
  • Decke + Kissen...
  • Unsere Tochter wird im Oktober 3 Jahre alt und schläft bis jetzt noch im Schlafsack. So weit so gut....110 passt noch, aber bestimmt nicht mehr lange bzw. denk...
  • von gigi06
    02.07.2012 22:06:49
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen