Babyclub.de News | Kurioses

Schlaue Kinder lügen

Kinder lügen
Schwindeln ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung bei Kindern. Um lügen zu können muss ein Kind zu komplizierten Gedankengängen fähig sein und damit bereits eine gewisse Intelligenz vorweisen. Lügen müssen gut durchdacht sein und speziell bei jüngeren Kindern ist es noch des öfteren der Fall, dass sie bei Ausreden zu wenig Details bedenken.

Ab einem Alter von sieben bis acht Jahren hingegen, sind die Aussagen so durchdacht, dass sie kaum noch auffallen.
Aber: Kein Grund zur Besorgnis - diese Tatsache bedeutet nicht, dass Kinder, die ab und zu schwindeln, automatisch zu notorischen Lügnern werden.
Quelle: www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinder lügen - verwandte Themen:

babyclub.de News | Kurioses

Singen macht nicht nur Spaß und ist gesellig – singende Kinder lernen auch schneller und können sich besser auf Schulaufgaben konzentrieren. mehr

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen