Mitmachen & Babys helfen: Das Starthelfer-Projekt von World Vision

Jetzt Starthelfer werden

Weihnachtszeit ist Spendenzeit und oft ist es nicht leicht, Projekte zu finden, die sinnvoll und unterstützungswürdig sind. Deshalb berichten wir heute gerne vom Starthelfer-Programm von World Vision, das die babyclub.de Redaktion guten Gewissens empfehlen kann und will! Jetzt Mitmachen: Starthelfer werden und Babys eine Zukunftsperspektive schenken!

Was ist das Starthelfer-Programm?

Das Starthelfer-Programm von World Vision unterstützt und begleitet werdende und junge Mütter in Entwicklungsländern, um so Babys einen besseren Start ins Leben zu ermöglichen. Mit einer Spende von nur 9 Euro pro Monat kann eine junge Familie von Beginn an unterstützt werden. Hilfe ist in vielen Ländern bitter nötig.
Die alarmierenden Fakten

  • Weltweit sterben vier Millionen Neugeborene innerhalb ihrer ersten vier Lebenswochen.
  •  Neun Millionen Kinder sterben jährlich weltweit vor ihrem fünften Geburtstag. Die Gründe dafür sind Unterernährung, Komplikationen bei der Geburt und einfach zu vermeidende Infektionen.
  • Zwei Drittel der Kinder könnten durch einfache Maßnahmen, wie beispielsweise bessere Ernährung, medizinische Versorgung und kompetente Geburtshilfe, gerettet werden.
  • Hilfe in den ersten Lebensjahren ist nicht nur dringend nötig, sondern auch besonders wirkungsvoll: Denn ein Kind, das sich in den ersten Jahren gesund entwickeln kann, profitiert davon ein Leben lang.

Wie kann ich helfen?
Mit ihrem Starthelfer-Programm unterstützt die Organisation "World Vision" Neugeborene und Kleinkinder. Helfen ist ganz einfach: Wer Starthelfer wird, ermöglicht mit nur 9 Euro im Monat einem Kind den Start in ein besseres Leben. Was passiert dabei mit der monatlichen Unterstützung?



  • Schwangere erhalten Infos zur Geburtsvorbereitung, kompetente Geburtshilfe, Informationen über das Stillen, Hygiene und die gesunde Ernährung.
  • Neugeborene und Kinder werden medizinisch versorgt, bekommen gesunde Nahrung und Impfungen oder z.B. Moskitonetze.
  • Derzeit unterstützt World Vision insgesamt elf Starthelfer-Projekte in verschiedenen Ländern, z.B. in Somalia, Nicaragua oder Mauretanien.
Jetzt Starthelfer werden und Kindern eine lebenswerte Zukunft schenken. Für mehr Infos jklicken Sie jetzt hier: www.worldvision.de

Über World Vision

Seit über 60 Jahren unterstützt das christliche Kinderhilfswerk World Vision Kinder in Entwicklungsländern und schenkt ihnen eine echte Lebensperspektive. Nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" werden insbesondere regionale Entwicklungsprojekte gefördert, die nicht nur den Kindern selbst, sondern auch den Familien und der Dorfgemeinschaft Perspektiven für eine bessere Zukunft schenken.

World Vision Deutschland wird vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geprüft und empfohlen und unterliegt der Selbstverpflichtung des Deutschen Spendenrates. World Vision Deutschland ist Mitglied bei „Aktion Deutschland Hilft“, dem Bündnis von zehn deutschen Hilfswerken unter der Schirmherrschaft von Richard von Weizsäcker.

Spender können bei World Vision auf vielfältige Art und Weise helfen, nämlich in Form von

  • einmaligen Spenden
  • Patenschaften für Kinder
  • als Starthelfer
  • anderen Spenden-Aktionen, z.B. Schulspenden, Unternehmensspenden, etc.
Interessiert? Dann einfach reinklicken unter www.worldvision.de

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen