my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Studieren mit Kind
Alles eine Frage der Planung
Studieren mit Kind
Während der erste Teil der Schwangerschaft noch einigermaßen mit einem Studium vereinbart werden kann, muss man sich für die letzten drei Monate vor und besonders für die Zeit nach der Geburt überlegen, wie man Studium und Kind am besten unter einen Hut bringt.
Studieren mit Kind: Planen und Organisieren
Urlaubssemester

In der Regel können Studentinnen wegen der bevorstehenden Geburt ein Urlaubssemester beantragen. Für die anschließende Versorgung und Betreuung des Kindes besteht für die Eltern die Möglichkeit, sich bis zum vollendeten dritten Lebensjahr des Kindes beurlauben zu lassen. Dabei muss jedes Urlaubssemester neu beantragt werden. Die Urlaubssemester zählen nicht als Fachsemester, weshalb während der Beurlaubung kein Anspruch auf BAföG-Leistungen besteht. Nach der Geburt können sich Vater oder Mutter grundsätzlich beurlauben lassen und dann einen Antrag auf Sozialhilfe stellen.

Der Antrag auf Beurlaubung ist grundsätzlich schriftlich zu stellen. Neben den üblichen Rückmeldeunterlagen wird von Schwangeren der Mutterpass und für die Beurlaubung zur Kinderbetreuung die Geburtsurkunde des Kindes benötigt.

Studienunterbrechung

Das Studium kann auch auf unbestimmte Zeit unterbrochen werden. Anders als beim Urlaubssemester wird jedoch bei einer Unterbrechung die Immatrikulation nicht aufrechterhalten. Deshalb wird von dieser Möglichkeit selten Gebrauch gemacht. Da durch die Studienunterbrechung der Studentenstatus verloren geht, kann Sozialhilfe beantragt werden.

Prüfungsleistungen

Bislang gibt es noch keine generell verbindliche Regelung für Prüfungen während der Schwangerschaft. Hier hat jede Universität ihre eigenen Regelungen. Informieren kann man sich bei den Studieren-mit-Kind Beratungsstellen der unterschiedlichen Universitäten.

Planen und Organisieren - verwandte Themen:
Die wichtigsten Fakten
Wer, wann & wie lange
Kinderbetreuung

Hebammenrat zum Thema:

Hallo, ich kann Ihnen nur Recht geben, das ist eine schwierige Situation. Aber ich finde, Ihr Mann sollte diese Nachricht sofort erfahren. Natürlich wird ... Weiterlesen ...

Es gibt - wie zu fast jedem Thema bei der Entwicklung und der Erziehung - auch zu dem Thema ein Buch. Es heißt "Oje, ich wachse!" und ist im Mosaik-Verlag ... Weiterlesen ...

Hallo!Da die Umstände es nötig machen, daß Sie Ihr Studium wieder aufnehmen müssen, muß Ihre Tochter zwangsläufig lernen sich von Ihnen zeitweise zu trenn... Weiterlesen ...

Meinung aus den Foren:
  • Hallo ihr lieben, momentan verspüre ich einen großen Wunsch Kinder in naher Zukunft zu bekommen. Ich bin 20 jahre alt, und habe mich nach meinem Abitur ...
  • Ich bin auf der Suche nach Mmis die auch noch studieren. Ich habe mein Stidium noch nicht abgeschlossen und das würde bis zum ET auch eher knapp. Wie war oder ...
  • Hallo! Ich habe vor 2 Tagen erfahren, dass ich schwanger bin. Ich bin 27, mit dem werdenden Papa schon 12 Jahre zusammen und wir leben seit 6 Jahren in einer...

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles