menü
Rückbildungsgymnastik

3. Der Katzenbuckel

Bleibe im Vierfüßlerstand und schau dabei nach vorne. Die Arme sind direkt unter den Schultern, die Knie hüftbreit positioniert. Atme tief ein und gehe dabei sanft ins Hohlkreuz.

Beim Ausatmen die Wirbelsäule in einen runden Katzenbuckel drücken. Der Kopf blickt dabei in Richtung Bauchnabel. Wiederhole diese Übung zehn bis 15 mal.

Weiterlesen:
Hebammen-Video: Back in shape
Die 11 wichtigsten Tipps

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen