Partner-Tipp Beutelsbacher

Demeter Rote-Bete-Saft

Die Rote-Bete werden von Landwirten im sonnenverwöhnten Baden-Württemberg angebaut. Der vollmundige Geschmack des Saftes ergibt sich aus den sich ergänzenden Aromen zweier Rote-Bete Sorten: Bolivar und rote Kugel. Durch das breite Aromaspektrum lässt sich eine reiche Geschmacksfülle genießen.

Beutelsbacher Rote-Bete-Saft ist ein Direktsaft aus erntefrischen Rote-Beten, die nicht von Hybrid-Saatgut stammen. Hybride entstehen aus der Kreuzung künstlich erzeugter Inzuchtlinien und sind daher umstritten. Bolivar und rote Kugel stammen aus samenfestem Saatgut, das gentechnikfrei gezüchtet ist. Der dunkelrote Rote-Bete-Saft ist naturtrüb und hat eine besonders intensive Farbe. Mit Hilfe milchsäurebildender Mikroorganismen entsteht eine natürliche Gärung (Lactofermentverfahren), bei der sich überwiegend die wertvolle, rechtsdrehende L(+) - Milchsäure bildet. Milchsauer vergorener Rote-Bete-Saft ist gut verträglich und bekömmlich. Unter ernährungsbewussten Menschen hat Rote-Bete-Saft daher viele Freunde.

Weitere Informationen zum Beutelsbacher-Sortiment gibt es unter: www.beutelsbacher.de

Weiterlesen:
Das Saft-ABC

Keine Lust auf Eisenmangel? Helft Eisengehalt auf die Sprünge. Durch Vitmamin B hilft Rote Beete Saft Eisen besser aufzumnehmen. mehr

babyclub.de-Partner:

In den Beutelsbacher Direktsäften steckt erntefrisches Gemüse aus gentechnikfreiem, biologisch-dynamischem Anbau in Baden-Württemberg. Mehr erfahren

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen