Zwiebelsäckchen

Zwiebelsäckchen bei Ohrenschmerzen

Symptome Mittelohrentzündung
Sobald das Kind über Ohrenschmerzen klagt oder der Säugling Schmerzen im Ohr zu haben scheint, sollte ein Kinderarzt aufgesucht werden. Doch bis der Arzt eine Diagnose stellen kann, kann die Zeit bereits sinnvoll genutzt werden. Eines der ältesten und hilfreichsten Hausmittel bei akuten Ohrenschmerzen oder einer Mittelohrentzündung sind Zwiebelsäckchen.

Zwiebelsäckchen bei Ohrenschmerzen

Das braucht man:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Messer und ein Schneidebrettchen
  • 1 Stofftaschentuch oder Teebeutel-Papier
  • Heftpflaster oder Bindfaden
  • 1 handgroßes Stück Heilwolle oder Baumwollwatte
  • 1 Wärmflasche und 1 Plastiktüte
  • Mütze oder Stirnband
Zwiebel schälen, schneiden und auf dem Taschentuch verteilen – dann so einschlagen, dass eine Rolle entsteht. Die Enden und Seite mit Leukoplast zukleben. Danach steckt man das Zwiebelsäckchen in eine Plastiktüte (damit die Wärmflasche nicht dauerhaft nach Zwiebel riecht) und erwärmt es zusammen mit der Heilwolle auf der Wärmflasche.

Nun legt man das erwärmte Zwiebelsäckchen dem Kind von der Schläfe aus um die Ohrmuschel herum. Der Knochenteil hinter dem Ohr sollte unbedingt mit einbezogen werden. Das Zwiebelsäckchen deckt man dann mit der warmen Heilwolle ab und befestigt es mit einer Mütze oder einem Stirnband.

Bei Bedarf 2 bis 3 mal am Tag anwenden, jeweils 30-60 Minuten.

Man sollte versuchen, dass das Kind nicht auf dem schmerzenden Ohr schläft. Auch wenn es wahrscheinlich dazu neigen wird, das schmerzende Ohr im Kissen schön warm zu halten.
Denn wenn mit dem schmerzenden Ohr nach oben geschlafen wird, kann mögliche Flüssigkeit, die sich hinter dem Trommelfell ansammelt, besser abfließen.

Zwiebelsäckchen bei Ohrenschmerzen - verwandte Themen:

  • Mittelohrentzündung
  • Hallo, es klingt mir eher danach, dass eine Mittelohrentzündung nie richtig ausgeheilt ist. Eine operative Maßnahme sollte immer der letzte Schritt sein und ...
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen