Beikostplan

Ernährungsfahrplan im 1. Lebensjahr

Beikostplan
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt Babys die ersten sechs Monate voll zu stillen. Wie es danach weitergehen kann, zeigt unser Beikostplan. An Pinnwand oder Kühlschrank geheftet, hat Mami immer eine Baby-Menükarte zur Hand und weiß, welche Stillmahlzeit als nächstes (teilweise) ersetzt werden könnte. Quelle: Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKO), Dortmund.

babyclub.de Team-Hinweis: Bitte beachtet, dass euch unser Beikostplan lediglich einen groben Überblick über die Reihenfolge der einzuführenden Breimahlzeiten geben soll. Diese Angaben sind selbstverständlich nicht in Stein gemeißelt und individuell von Mama und Baby abhängig.

Beikostplan für das erste Lebensjahr:

babyclub.de Tipp: Jetzt eigenen Beikostplan drucken – am besten in Farbe.

Weiterlesen zum Thema:
Gewinnspiel

Gemeinsam mit NûbyTM verlosen wir sechs der wunderschönen Esslernsets. Verpasst nicht die Chance, jetzt eines der beliebten Sets zu gewinnen! Los geht's

Beikost

Wie der Umstieg vom Abstillen zur Beikost Einführung optimal gelingt und was ihr dabei beachten solltet, erfahrt ihr in der kleinen Beikost-Kunde.

babyclub.de-Partner:

Die Triodos Bank, Europas führende Nachhaltigkeitsbank, will mit nachhaltigem Banking die Welt positiv verändern – für eine lebenswerte Zukunft unserer Kinder. mehr

babyclub.de-Partner:

Schon gewusst? Muttermilch verändert sich während der Stillzeit und passt sich optimal den Bedürfnissen des Babys an. Lest hier mehr zu Colostrum und Co.

babyclub.de-Partner:

Wie bewahrt man den gewonnenen Stillvorrat ideal auf? Wissenswertes zum Thema Auftauen, Einfrieren, Aufbewahren und Transportieren der Muttermilch.

Hebammenrat zum Thema Beikostplan:

Aus den babyclub.de Foren zum Thema Ernährungsfahrplan:

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen