Alternative Banken | grüne Banken

Social Banking: Sparen & Gutes tun

Social Banking
Eltern möchten das Beste für ihr Baby: Viele kaufen Biolebensmittel, pflegen mit Weleda und interessieren sich für Gesundheit – warum nicht auch beim Sparen umdenken? Schließlich wollen wir alle eine bessere Welt für unsere Kinder. Mit "Social Banking" wird Geld sinnvoll, sozial und ökologisch nachhaltig angelegt.

Die Finanzkrise, riskante Kreditgeschäfte und Steuertricksereien großer Banken, aber auch Unglücke wie Fukushima führen dazu, dass immer mehr Verbraucher einen kritischen Blick auf die Bankenwelt werfen und wissen möchten, was mit ihrem Geld passiert. Dieses Interesse zeigt sich an der steigenden Beliebtheit sozialer Banken, auch grüne, alternative oder ethische Banken genannt. Vier der Banken bieten ausschließlich nachhaltige Finanzdienstleistungen an: Die GLS Bank, die Triodos Bank, die EthikBank und die UmweltBank. Gerade beim Sparen für Kinder sind sie aufgrund ihrer ethischen Haltung eine gute Wahl.

Es gibt natürlich weitere alternative Banken in Deutschland – einige wurzeln im Kirchlichen, andere bekämpfen schwerpunktmäßig Armut, wieder andere basieren auf kommunaler oder beruflicher Selbsthilfe. Wir haben uns aufgrund unserer eigenen ökologischen Ausrichtung in diesem Beitrag auf die rein nachhaltigen Banken konzentriert.

Das machen nachhaltige Banken anders

Diese Banken möchten mit ihrem Kapital positiv auf den Menschen, die Umwelt und die Wirtschaft einwirken und nicht die maximale Rendite herausholen oder das größte Wachstum erreichen. So investieren sie nur in ethisch vertretbare Unternehmen und in ökologische, soziale und zukunftsfähige Projekte und explizit nicht – wie zahlreiche andere Banken – in Geschäfte mit der Rüstungs- und Atomindustrie, mit Firmen, die Kinderarbeit in Kauf nehmen und Verletzungen von Menschenrechten, die der Umwelt schaden oder Tierversuche durchführen.

Auf etwas verzichten muss jedoch niemand

Auch nachhaltige Banken haben wie „normale“ Banken klassische Bankdienstleistungen wie Girokonten, Sparanlagen, Vorsorge, Baufinanzierung, Wertpapiere und Vermögensverwaltung im Angebot, die Zinsen und Renditen sind marktüblich, die Konditionen fair, der Service gut. Einen Vergleich mit Sparkassen oder Volksbanken müssen sie also nicht scheuen.

Transparente Geldgeschäfte

Die sozialen Banken legen ihre Finanzgeschäfte völlig offen und die Kunden können nachvollziehen, was mit ihrem Geld passiert. Bei der GLS Bank und der Triodos Bank können sie sogar wählen, welche Branche unterstützt werden soll.

Durch diese Haltung und das gemeinsame Engagement von Bank und Kunde unterscheiden sich die sozialen Banken von anderen, die zwar mittlerweile vereinzelt auch, aber eben nicht ausschließlich, nachhaltige Finanzprodukte anbieten.

Alternative Banken im Service-Check

Welchen Service bieten die GLS Bank, die Triodos Bank, die EthikBank und die UmweltBank ihren Kunden? Wir haben auf den vier folgenden Seiten ein paar Fakten zusammengestellt.

Geld & Sparen: verwandte Themen
Wer, wann & wie lang

Das Elterngeld dient der finanziellen Unterstützung junger Familien. Wer hat Anspruch, wie hoch ist der Betrag und was ist beim Elterngeld Plus anders? Elterngeld

Expertentalk

Georg Schürmann, Geschäftsführer der Triodos Bank, hat sich mit uns im Interview über die finanzielle Absicherung mit einem Baby unterhalten. Sparen für Kinder

Anspruch, Höhe & Zahlung

Das Kindergeld soll die wichtigsten Bedürfnisse eines Kindes decken. Aber wer erhält es? Wie hoch fällt es aus und wie lange wird es ausgezahlt? Alles übers Kindergeld.

Hebammenrat zum Thema Geld

Geld & Sparen
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen