my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

U4-Untersuchung

Wann zur U4-Untersuchung?

Bei der vierten U-Untersuchung, die zwischen dem dritten und vierten Lebensmonat stattfindet, erfolgen erste Teilimpfungen und auch die körperliche und geistige Entwicklung des Babys wird genauer unter die Lupe genommen.

In der U4 stehen meist die ersten Teilimpfungen wie etwa gegen Tetanus, Hepatitis B oder Kinderlähmung an. Daher sollte frühzeitig ein Termin in der Praxis gemacht werden und auch gleich an die Folgetermine für die nächsten Impfungen gedacht werden.

Der Arzt oder die Ärztin prüft zudem Hör- und Sehsinn des Babys und beobachtet seine Bewegungen und den Kontakt zwischen Eltern und Kind. Auch weitere körperliche Untersuchungen beispielsweise am Kopfwachstum werden hier durchgeführt. Themen wie die Ernährung und Verdauung des Babys spielen in der U4 weiterhin eine wichtige Rolle. Eltern bekommen auch hilfreiche Tipps zur Unfallverhütung und zur Förderung der Sprachentwicklung und wie sie Rachitis und Karies durch die Zugabe von Vitamin D und Flourid vorbeugen können.

Auch können Eltern während den U-Untersuchungen immer Bedenken und Sorgen äußern, die beispielsweise die Entwicklung oder das Verhalten des Kindes oder auch die eigene Belastung im Eltern-Dasein betreffen. Eltern sollten da ihrem Gefühl vertrauen und Bedenken ernst nehmen.

Wisenswertes:
Schutzimpfungen

Impfungen können vor Infektionskrankheiten schützen, aber auch mögliche Nachteile werden heiß diskutiert. Was wirklich bei der Impf-Entscheidung hilft. mehr

Du befindest dich hier:
So entwickelt sich dein Baby

Dieses sowie weitere spannende Themen aus dem dritten Lebensmonat des Babys findest du in unserer Übersicht. Baby 3 Monate

Best of Babys dritter Lebensmonat:
Träum was süßes!

Jedes Baby hat andere Schlafgewohnheiten. Ein Patent-Rezept gibt es leider nicht. Wir haben dennoch ein paar Tipps für euch. Baby-Schlaf

Zurück in Form

Trainiert jetzt mit unseren Hebammen euren Beckenboden und erfahrt mehr zur Beckenbodenmuskulatur und Rückbildungsgymnastik