Infothema Windeln

Windeln

Bild zu Windeln Windeln beanspruchen die zarte Haut rund um den Babypo, denn sie ist fast rund um die Uhr eingepackt und viel Nässe ausgesetzt. So entsteht in der Windel ein feucht-warmes Klima, die Haut kann wenig atmen. Es ist also kein Wunder, dass die meisten Babys im Laufe der Windelzeit das ein oder andere Mal unter einem wunden Po leiden. Die Haut unter der Windel ist dann rot, juckt und nässt. Stoff Windeln sind in der Regel verträglicher für die empfindliche Babyhaut als Einweg Windeln und können sogar verhindern, dass der Babypo häufig wund wird. Umgekehrt gilt aber auch: Bei Babys, die mit Stoff gewickelt werden und wund werden, hilft oft die Umstellung auf Einwegwindeln.

Mehr zum Thema "Windeln" lesen Sie hier:



Welche Antworten geben Hebammen auf Fragen zum Thema "Windeln"?


Diskutieren Sie hier mit Anderen über das Thema "Windeln"