my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Entbindungsstation | Geburt im Krankenhaus

Geburt auf der Entbindungsstation

Entbindungsstation | Geburt im Krankenhaus
Entscheiden sich werdende Eltern für eine Geburt auf der Entbindungsstation eines Krankenhauses, ist es sinnvoll sich vorab über die jeweilige Geburtshilfe und das Angebot für werdende Eltern zu informieren. Informationsabende, Sprechstunden und eine individuelle Beratung durch ein Team von Hebammen und Ärzten, bereiten auch schon im Vorfeld auf die bevorstehende Geburt vor.

Angebot und Entbindung bei einer Geburt im Krankenhaus

Viele Geburtskliniken bieten mittlerweile vom Geburtsvorbereitungskurs bis hin zum ersten Antrainieren der Rückbildung im Wochenbett ein breites Angebot rund um Schwangerschaft, Geburt und Nachsorge.

Geht es um die Entbindung selbst, ist es empfehlenswert und von einigen Geburtskliniken auch gewünscht, sich bereits einige Wochen vor dem Entbindungstermin für die Geburt im Krankenhaus anzumelden. Dadurch ist das Klinikpersonal mit dem jeweiligen Schwangerschaftsverlauf, und die werdenden Eltern mit dem Team und den Klinikabläufen vertraut. Außerdem kann das Klinikpersonal angemeldete Geburten besser koordinieren. So wird sicher gestellt, dass jede Schwangere bei der Geburt auch optimal betreut ist. Selbstverständlich wird aber auch keine unangemeldete Schwangere mit Wehen nach Hause geschickt.

Vorbei sind zudem die Zeiten, in denen kalte Geburtssäle das Bild einer Geburt im Krankenhaus prägten. Mittlerweile distanzieren sich die meisten von der sterilen Kreißsaal-Atmosphäre. Dafür werden alternative Entbindungsmethoden, wie die Wassergeburt oder der Gebärstuhl, angeboten. Neben klassischen Medikamenten gibt es oft auch Akupunktur und Naturheilkunde im Angebot. Und statt großen Kreißsälen gibt es kleine, familiäre Entbindungszimmer. Natürlich dürfen Väter oder andere Familienmitglieder und Vertraute auf Wunsch bei der Geburt dabei sein.

Neben normalen, stationären Zimmern mit großzügigen Besuchszeiten, bei denen sich frisch gebackene Mamis das Zimmer teilen, gibt es oft auch die Möglichkeit eines 24-Stunden-Rooming-In. Hierbei wird den Eltern ermöglicht, alleine mit ihrem Baby in einem Zimmer untergebracht zu sein.

babyclub.de Team-Hinweis: Bei Leistungen wie das Nutzen einer Geburtswanne oder eines 24-Stunden-Rooming-In, sollte man nicht zu sehr enttäuscht sein, wenn dieser Service nicht klappt. Hier gilt: Wenn die Geburtswanne oder das Rooming-In-Zimmer gerade im Einsatz ist, muss auf Alternativen ausgewichen werden.

Welche Entbindungsstation? Entscheidungshilfen

  • Wie weit ist die Geburtsklinik von daheim entfernt?
  • Wie häufig werden Schmerzmittel eingesetzt? Wie oft kommt eine PDA vor?
  • Kann die betreuende Hebamme mitgebracht werden?
  • Gibt es eine Gebärwanne (und Seil) für eine Wassergeburt?
  • Kann der Partner auch nach einem Kaiserschnitt über Nacht bleiben?
  • Wie wird das Stillen gefördert? Gibt es Stillrichtlinien?

Weiterlesen:
Die Geburtsphasen
Optimaler Start ins Leben
Die Eltern-Kind-Beziehung stärken

Fragen aus der Hebammensprechstunde:

Hallo, die Wahrscheinlichkeit, dass es sich doch um eine intakte Schwangerschaft handelt ist nach den angegebenen Befunden recht gering. Trotzdem ist es immer g... Weiterlesen ...

Hallo, eine lange Zeit wurde bei fast jeder Fehlgeburt eine Ausschabung vorgenommen. Es wurde angenommen, dass dadurch Komplikationen verhindert werden. Diese A... Weiterlesen ...

Hallo, Generell ist eine spontan Geburt nach einem Kaiserschnitt möglich und sollte, wenn es für Sie okay ist, auch als erstes in Betracht gezogen werden. ... Weiterlesen ...

Meinungen aus der Community:
  • Hallo ihr Lieben 🐝 Ich weiß es ist noch sehr früh, aber ich "schreibe den Mai" gerade persönlich für mich ab. Kurz zu mir, ich bin 32 Jahre alt habe e...
  • Hallo ihr lieben, da der Dezember Thread schon so voll ist, wollte ich einen zweiten aufmachen. Hoffe hier findet ein lieber und herzlicher Umgang statt. ...
  • Hey ihr Lieben, Wie immer eine ziemlich frühe Juli Gruppe. Ich habe nach 37 Tagen nun meine Mens bekommen und mein neuer NMT liegt zwischen dem 07.-10.07. ...

Hier geht's ins Forum:

Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Baby-Entwicklungskalender
  • Wir begleiten dich durch das erste Babyjahr mit Infos, Terminen & mehr – auch als kostenlose Mail.

Partner-Shops

 

Frage unsere Hebammen!
Best of Babys 1. Jahr
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Du suchst einen guten Kinderarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

  • Du suchst süße Babykleidung, Buggys und mehr?

    Frag andere nach trendigen Babyshops in deiner Nähe!

  • Neu in der Stadt und auf der Suche nach Anschluss?

    Finde jetzt neue Freunde, eine Krabbelgruppe und mehr!

Aktuelles