Babyhoroskop: Jungfrau


Jungfrau
(24.08. bis 23.09)
Ganz schön frühreif - Jungfraukinder gehen ihren Weg!


Ihre Zukunft und ihre persönlichen Ziele, beides lassen Jungfrauen nicht aus den Augen. Ihr Element Erde verleiht ihnen ein realistisches Urteilsvermögen, Planet Merkur steht für Intellekt. Klug und weitblickend - wie die jungfräulichen Seherinnen der Mythologie - lassen sie die verträumte Kinderwelt schnell hinter sich.

Wichtige astrologische Zuordnungen:

  • Virgo
  • Merkur
  • Erde
  • Weiß, Violett, Hellblau
  • Goldtopas, gelber Jaspis, Tigerauge
  • der Gründliche, der Handwerker
  • Charakteristika
    In fast allen Kulturen wurden Jungfrauen, denen meistens die Sehergabe zufiel, verehrt und geachtet. Jungfraugeborene haben jedoch nichts mit Übersinnlichem am Hut - dafür sorgt schon ihr Element Erde - ihre klugen Einsichten kommen ihnen vielmehr in den ganz realen Bereichen des Alltags zugute. Vernunft ist das charakteristische Merkmal dieses Tierkreiszeichens. Den astrologischen Hintergrund für das Sternbild liefert die griechische Göttin Dike - die personifizierte Gerechtigkeit - die einst im Goldenen Zeitalter unter den Menschen lebte, aber nach der zusehenden Verrohung der Sitten den Menschen den Rücken kehrte und sich gen Himmel erhob. Menschen dieses Sternzeichens tragen viele entsprechende Merkmale in sich: Weitblick, Ordnungsliebe und Pflichtbewusstsein, Hilfsbereitschaft, Unnahbarkeit, kritisches Urteilsvermögen (nicht umsonst ist die Waage das angrenzende Sternbild), asketische Hinwendung zur Geisteswelt, Orientierung am Verstand und an bestehenden Werten sowie die Neigung zur Abkapselung. Jungfrauen fühlen sich in der materiellen und geistigen Welt zuhause, dem emotionalen Bereich stehen sie sehr kritisch gegenüber. Diesem Sternzeichen fällt es schwer, seine Gefühle zu offenbaren, sich anderen Menschen zu öffnen. Werden ihre hohen Idealvorstellungen verletzt, ziehen sie sich zurück. Vorsicht ist eine ihrer typischsten Merkmale. Verschwendung und Unpünktlichkeit sind tabu, Zuverlässigkeit ist gefragt. Sie planen stets voraus, sorgen finanziell vor, arbeiten auf ein berufliches Ziel hin. Jungfrauen können anderen helfen und sind gute Ratgeber, haben aber Probleme, selbst Hilfe anzunehmen. Gerne gehen sie den Dingen auf den Grund. Ihnen kann man so leicht nichts vormachen, da sie Zusammenhänge und Möglichkeiten schnell durchschauen. Ihr Wissensdurst ist sehr groß, sie bilden sich zu allem ihre eigene Meinung. Jungfrauen wirken trotz ihrer Hilfsbereitschaft etwas gefühlskalt. Das Aufeinandertreffen des "luftigen" Merkurs mit der beständigen Erde kann bei Vertretern dieses Sternzeichens zu Stimmungsschwankungen, Nörgelei und Zurückgezogenheit führen.
  • Was Eltern beachten sollten
    Eltern sein leicht gemacht: Jungfraukinder sind unkompliziert und bereiten bei der Erziehung kaum Probleme. Sie wirken frühreif, fast schon ein wenig altklug, und man kann hervorragend mit ihnen auskommen. Sehr bald werden Sie das Gefühl haben, einen kleinen Erwachsenen im Haus zu haben. Emotionale Trotzausbrüche oder lautstarkes Gezeter wird es bei diesem Sternzeichen nicht geben, vielmehr verbirgt es seinen Ärger oder versucht, einen anderen Lösungsweg zu finden. Beziehen Sie Ihr Kind ruhig in alle Vorgänge des häuslichen Lebens ein, es wird sich schnell zurechtfinden. Bestens geeignet ist es z. B. für Babysitterjobs bei jüngeren Geschwistern. Mit großer Neugier betrachtet es die kleinen Dinge des Lebens, versucht zu analysieren wie etwas funktioniert. Technische Spielsachen stehen bei Jungfraukindern hoch im Kurs, damit können sie sich stundenlang beschäftigen. Alles, was ihre geistigen Kräfte fördert, kommt sehr gut an: Rätsel, Denk- und Rechenspiele, Spiel des Wissens, Schach, taktische Geschicklichkeitsspiele, Spielsachen zum Zusammenbauen und -basteln. Bei Spielgeld beweisen Sie ein geschicktes Händchen - von Monopoly bis hin zum Kaufladen. Gut in der Hand liegen ihnen auch taktische Ballsportarten wie Basketball. Geben Sie ihrem Kind das Gefühl, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein, akzeptieren Sie, dass es seine eigene Zeit braucht und schenken Sie ihm Gehör. Seine schulischen Leistungen sind ausgeglichen, es verfügt über genügend Ehrgeiz, Hausaufgaben gewissenhaft zu erledigen und gute Noten zu erzielen. Ihr Kind wird seinen Weg gehen - achten sie lediglich darauf, dass es die unbeschwerte Kinderzeit trotz ihrer raschen Entwicklung noch ausgiebig genießt.
  • Den Kinderschuhen entwachsen - so kann es weitergehen
    Meist haben Jungfrauen bereits in der Schule eine genaue Vorstellung davon, was sie später einmal werden möchten. In der analytischen Zahlenwelt können sie ihre Stärken voll einbringen, sie sind die geborenen Informatiker und fühlen sich in der Computerwelt ganz zuhause. Wenn Geist und Kommerz aufeinandertreffen, wie im Verlags- und Lektoratswesen oder als Bank- oder Kreditfachmann ist dieses Sternzeichen oft anzutreffen. Ihr Hang zu Präzision und materiellen Stoffen lässt sie oft Handwerkerberufe ergreifen, ihre Vorliebe für Fakten ist auch in der Buchhaltung sehr gefragt.

    Jungfraumänner sind die geborenen Praktiker, materiell veranlagt, ehrlich und anständig. Leidenschaft und Romantik ist nicht ihre große Stärke, dafür bieten sie ihrer Familie ein sicheres Zuhause. Unter Jungfraumännern sind besonders viele Junggesellen zu finden, was an den hohen Idealvorstellungen und ihrer mangelnden Gefühlsoffenheit liegen kann. Als Väter sind sie sehr gewissenhaft und verlangen von ihren Kindern die notwendige Disziplin.

    Frauen des Sternzeichens Jungfrau sind behutsam und oft wie unnahbare Schönheiten, die man nur aus der Ferne bewundert. Ihre Männer wählen sie mit Bedacht. Diese Frauen neigen zu Perfektionismus und manchmal auch zu Kritik. Ihrem Mann werden möglichst alle Sorgen aus dem Weg geräumt. Als Mutter schätzt sie Disziplin, bleibt dabei aber immer gütig und fair.
  • Typische prominente Jungfrauvertreter:
    Johann-Wolfgang von Goethe - deutscher Dichter, Wissenschaftler, Philosoph und Kritiker
    Ingrid Bergmann - Schauspielerin ("Casablanca")
    Franz-Josef Strauß - deutscher Politiker
    Hildegard von Biengen - berühmte Heilkundlerin des Mittelalters
    Michael Jackson - publikumsscheuer Weltpopstar
    Leo Tolstoi - russischer Schriftsteller (z.B. "Krieg & Frieden")
  • weitere Jungfrauen:
    Greta Garbo, D.H. Lawrence, Romy Schneider, Eduard Mörike, Vico Torriani, Lauren Bacall, Franz Beckenbauer, Mary Shelley, James Coburn, Richard Gere, Peter Sellers, Buddy Holly, Oliver Stone, Karl Lagerfeld, Sophia Loren, Agatha Christie, Brian de Palma

zurück