Babyhoroskop: Zwillinge


Zwillinge
(21.05. bis 21.06)
Quirlig, kontaktfreudig, anziehend


Geistreich, gewitzt und wortgewandt - der Luftikus unter den Sternzeichen hebt gerne ab! Planet Merkur, einer der schnellsten Sternzeichenplaneten und das Element Luft verleihen dem beweglichen Schöngeist ein quirliges Wesen und eine außergewöhnliche Anziehungskraft.

Wichtige astrologische Zuordnungen:

  • Gemini
  • Merkur
  • Luft
  • Violett, Safrangelb
  • Amethyst, Tigerauge, Topas, Bernstein, Bergkristall, Citrin, Nephrit, Aquamarin
  • der Intellektuelle, der Neugierige
  • Charakteristika
    Zwillinge sind die Hinterfrager, Schnelldenker und Feingeister der Tierkreiszeichen. Merkur bzw. Hermes war in der griechischen Mythologie der Götterbote und Gott der Kommunikation. Mit seinen geflügelten Sandalen schwebte er vom Olymp zur Erde und sicherte den Austausch zwischen den Himmels- und Erdbewohnern. Der nach ihm benannte Planet zählt zu den schnellsten Gestirnen unseres Sonnensystems. Kein Wunder also, dass durch die Verbindung mit dem flexiblen Element Luft vor allem folgende Charaktermerkmale bei Zwillingen stark zur Geltung kommen: Wendigkeit, Kontaktfreude, Spontaneität, Ideenreichtum, Unterhaltsamkeit, Diplomatie, Scharfsinn und Intellekt. Doch Planet Merkur ist zudem von heftigen Temperaturschwankungen (tagsüber plus 430 Grad, nachts minus 170 Grad) gekennzeichnet und so steht es auch mit dem Gemüt der Zwillinge. Sprunghaft, launisch und mit der Neigung zur Zwiespältigkeit. Zwei Seelen in einer Brust - dies trifft auf fast alle Vertreter dieses Sternzeichens zu. Zwillinge symbolisieren das Dualsystem. Klassisch verdeutlicht durch Kastor und Pollux, die hinter der Sternzeichenmythologie stehen. Die Zwillingsgeschwister - Halbgötter und Brüder der schönen Helena - unterstützten gemeinsam viele griechische Helden bei ihren Taten. Als Kastor starb, bat Pollux die Götter, das Los mit seinem Bruder teilen zu dürfen, so dass jeweils abwechselnd einer von ihnen einen Tag lebt und am nächsten Tag im Grab ruht. Am Firmament bilden Sie eine Eintracht gleich heller Sterne. Bei anderen Menschen sind Zwillinge sehr beliebt, sie passen sich leicht an, sind charmant, unterhaltsam und verstehen es, Dinge im Gesamtzusammenhang zu beurteilen. Sie wirken nicht nur durch feinsinnige Rhetorik anziehend, sondern auch durch ein unbeschwertes, offenes Auftreten. Ihr luftiges Wesen verlangt nach Freiheit und neuen Eindrücken - was ins Negative übersteigert zu Rastlosigkeit, innerer Unruhe, Zynismus oder unrealistischen Höhenflügen führen kann. Ständig auf Achse, ständig etwas Ausgefallenes ausprobieren. Toleranz zählt zu ihren Stärken, diese fordern sie ebenso von anderen. Fühlen sie sich in ihren Rechten beschnitten, können sie sich vehement dafür einsetzen - auch für die Rechte Dritter.
  • Was Eltern beachten sollten
    Bezaubernd, aufgeweckt, neugierig und meistens schneller als andere - Ihr Kind ist ein richtiger Luftikus! In ihrer geistigen Entwicklung sind Zwillinge anderen Sternzeichen oft voraus. Sie kommunizieren gern, interessieren sich für Mitmenschen und Umgebung. Dementsprechend wollen sie sich auch austauschen. Schon früh beginnen sie mit dem Sprechen und entwickeln ein außergewöhnliches Schreibtalent. Zwillinge können ihren Eltern "ein Loch in den Bauch fragen", weil sie alles ganz genau wissen wollen. Freuen Sie sich: In einem Zwilling haben Sie einen hervorragenden, amüsanten Unterhaltungspartner gefunden, der Sie mit seiner raschen Auffassungsgabe verblüffen wird. Dieses Talent sollten Sie entsprechend unterstützen: Lesen Sie viele (Bilder-)Bücher mit Ihrem Kind, erzählen Sie ihm Geschichten, erfinden Sie Kinderreime, ermutigen Sie es, sich selbst etwas auszudenken. Auch sonst ist permanente Beschäftigung angesagt - Alleinsein und Langeweile mag es überhaupt nicht. Beliebt sind Gesprächs- und Rollenspiele wie Spielzeugtelefon oder improvisiertes Theater mit Verkleidung, denn Zwillinge wollen gern ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten ausleben. Alles, was sich unbeschwert in der Luft - ihrem Element - bewegt, übt eine Faszination auf sie aus. Vom Mobile zum Papierflieger, vom indianischen Traumfänger und Glockenspiel bis hin zum Drachen fliegen. Ob bei Sport oder Spiel, diese Kinder wechseln Ihre Hobbys des Öfteren und wollen alles, was interessant klingt, einmal ausprobieren. Kinder dieses Sternzeichens nehmen kein Blatt vor den Mund, kommen schnell mit anderen ins Gespräch und knüpfen viele Kontakte. Auf Kinderpartys sind sie gern gesehene Gäste, gefallen sich aber auch in der Rolle des Gastgebers. Wegen ihres ausgeprägten Intellekts suchen sie oft die Nähe zu älteren Kindern oder Erwachsenen, da Gleichaltrige ihrer Gedankenwelt nicht immer folgen können. Dank ihrem natürlichen Charme stehen Zwillinge oft im Mittelpunkt ohne sich aufzudrängen. Die Leichtigkeit und Lebendigkeit beeindruckt viele, meist sind Zwillinge Klassensprecher, Entertainer und Schulballkönigin in einem. Eltern sollten jedoch darauf achten, dass sich Ihr Liebling nicht zuviel aufhalst. In puncto Durchhaltevermögen steht es bei Zwillingen nicht besonders gut. Es fällt ihnen schwer, konzentriert und diszipliniert bei einer Sache zu bleiben, da sie unterwegs neue, spannendere Dinge entdeckt haben. So kann es vorkommen, das sie angefangene Projekte nicht beenden oder ihre Kräfte verzetteln. Versuchen Sie Tagesablauf und Aufgaben mit ihrem Kind durchzustrukturieren. Achten Sie ebenso auf ausreichenden Schlaf sowie Ruhepausen. Ihr Kind braucht Energie - denn es hat bestimmt schon wieder etwas Neues im Sinn!
  • Den Kinderschuhen entwachsen - so kann es weitergehen
    Aufgrund ihrer vielseitigen Begabungen und Interessen sind Zwillinge in abwechslungsreichen Branchen vertreten, die sich auf eher geistiger Ebene bewegen. Der klassische Zwillingeberuf ist der des Journalisten, Schriftstellers oder PR-Fachmanns. Unter diesem Sternzeichen sind viele Verleger oder Buchhändler anzutreffen. Ihre Sprachbegabung machen sie sich auch rhetorisch zunutze: Im Bereich Kundenkontakt können sie mit Wortwitz und Charme glänzen. In der flexiblen Reisebranche sehen viele ihren Drang zu neuen Eindrücken befriedigt. Als Korrespondent oder Dolmetscher können sie beide Bereiche - Wort und Reise - miteinander verbinden. Auf der Karriereleiter geht es selten gerade nach oben, Berufs- und Branchenwechsel sind an der Tagesordnung. Persönliche Entfaltung ist Ihnen wichtiger als Prestige und Macht.

    Der Zwillingemann ist ein charmanter und gewitzter Gesprächspartner mit einem Hang zu Ironie und Doppeldeutigkeit. Sein Wesen ist freiheitsliebend, sein Charakter flatterhaft, in Beziehungen legt er sich erst relativ spät fest. Als Vater ist er eher ein guter Kamerad, als eine Autoritätsperson.

    Die Zwillingefrau ist sehr charmant und interessant. Sie versteht es, Männer um den Finger zu wickeln. Für sie ist die Liebe eher ein unbeschwertes Spiel und eine fantasiereiche Inszenierung. Ihr Mann muss sie mit einem großen Freundeskreis teilen, aber ihre spontane und geistreiche Art entschädigt dies. Als Mutter fehlt ihr manchmal eine feste Linie in der Erziehung, meist überwiegt ihre tolerante, witzige Ader und sie erzieht ihre Kinder zu eigenständigen Persönlichkeiten.
  • Typische prominente Zwillingsvertreter:
    Marylin Monroe - Schauspielerin, Mythos und Sexikone
    John F. Kennedy - charismatischer US-Präsident
    Che Guevara - legendärer Revolutionär aus Kuba
    Anne Frank - jüdisches Mädchen, schrieb das berühmte "Tagebuch der Anne Frank".
    Marcel Reich-Ranniki - Deutschlands Literaturkritiker No1
    Jean-Paul Sartre - französischer Literat
    Dante Alighieri - der "göttliche" Komödiendichter
    Josephine Baker - "die schwarze Venus" der 20/30er Jahre
  • weitere Zwillinge:
    Thomas Mann, Marquis de Sade, Henry Kissinger, Ralph Waldo Emerson, Walt Whitman, Paul Gaugin, Christo, Juliette Greco, Richard Wagner, Francoise Sagan, Isabella Rosselini, Prince, Paul Mc Cartney, Judy Garland, John Wayne, Clint Eastwood, Miles Davis, Pam Grier, Allen Ginsberg, Jaques Cousteau, Steffi Graf, Gene Wilder, James Brown, Jane Russel, Nicole Kidman, Prinz William

zurück