my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Kommentare zur Seite Gesucht: Beste Sprüche zur Geburt

Kommentar vom 23.06.2009 16:03
Zwei kleine Füße bewegen sich fort,
zwei kleine Ohren, die hören das Wort,
ein kleines Wesen mit Augen, sie sehen,
zwei kleine Arme, zwei Hände daran,
das ist ein Wunder, das man sehen kann.
Wir wissen nicht, was das Leben dir bringt,
wir werden helfen, das vieles gelingt.
Kommentar vom 23.06.2009 16:13
Diesen Spruch finde ich auch sehr schön!!!


Wir freuen uns auf Kinderlachen,
auf Händchen, die viel Unsinn machen,
auf Füßchen, die gar munter flitzen
und auf Äuglein, die vor Neugier blitzen!

Unendlich stolz und dankbar
sind X und X Nachname


Kommentar vom 23.06.2009 16:16
:-) dieser ist auch nicht ganz ohne :-)


Den Entschluss, ein Kind in die Welt zu setzen ist keine Kleinigkeit.
Es bedeutet, das man fortan sein Herz außerhalb seines Körpers herumlaufen lassen muss.
Kommentar vom 30.06.2009 11:52
in einem "Baby-Tagebuch" habe ich noch einen schoenen Spruch gefunden:

"Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt, was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes und Einziges."
(Martin Buber)

in einer Zeitung habe ich einen weiteren Spruch gesehen:

"So wenn ich schaue in dein Antlitz mild,
wo tausend frische Lebenskeime walten,
da ist es mir, als ob Natur mein Bild
mir aus dem Zauberspiegel vorgehalten."

(Annette von Droste-Huelshoff)
Kommentar vom 18.01.2010 23:14
Nun, wo ein Anfang gemacht ist, kommt immer das Beste von selber nach.
Hermann Hesse
Kommentar vom 23.03.2010 13:41
Für die ganze Welt bist Du Irgendjemand,
aber für Irgendjemand bist Du die ganze Welt!
Kommentar vom 28.03.2010 23:54
wir hatten dieses wunderschöne gedicht:

die große und die kleine hand

es sagte einmal die kleine hand zur großen hand:
du, große hand, ich brauche dich,
weil ich bei dir geborgen bin,
das spüre ich
wenn ich wach werde und du bei mir bist,
wenn ich hunger habe und du mich fütterst,
wenn du mir hilfst etwas zu greifen und aufzubauen,
wenn ich mit dir meine ersten schritte versuche,
wenn ich zu dir kommen kann weil ich angst habe,
ich bitte dich, bleib in meiner nähe und halte mich

und es sagte die große hand zur kleinen hand:
du, kleine hand, ich brauche dich,
das spüre ich
wiel ich viele handgriffe für dich tun darf,
weil ich mit dir spielen, lachen und herumtollen kann,
weil ich mit dir kleine wunderbare dinge entdecke,
weil ich deine wärme spüre und dich lieb habe,
weil ich mit dir zusammen wieder bitten und danken kann
ich bitte dich bleib in meiner nähe und halte mich.

das ist zwar nicht ganz kurz aber ich finds einfach total schön

Kommentar vom 30.03.2010 14:40
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen: Laura!
Kommentar vom 12.04.2010 10:44
Wir wünschen Dir,
dass die Sterne für Dich funkeln,
dass der Wind für Dich singt,
dass das Himmelszelt Dich behütet,
dass Dich die Liebe begleitet,
wo immer Du ankommst!

...welchem Baby möchte man das nicht wünschen?
Kommentar vom 12.04.2010 10:48
Der netteste Spruch den wir zur Geburt unseres ersten Babys bekommen haben lautet

Es gibt keine schwierigen Kinder
es gibt nur schwierige Eltern




Kommentar vom 11.11.2010 21:08
Wir hatten:
Nie haben wir einen Augenblick
sehnlicher erwartet.
Nie einen Augenblick
befreiter erlebt.
Nie haben wir einen Augenblick
tiefer geliebt.
Nie einem Augenblick
tiefer gedankt.
In diesen Augenblick
bist Du, Lena, geboren.

Kommentar vom 11.11.2010 21:23
Ein Kind... das ist Liebe, die Gestalt angenommen hat.
Es ist Glück, für das es keine Worte gibt.
Es ist eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt,
die man vergessen hat.
Kommentar vom 11.11.2010 22:10
den find ich voll schön :-)
Kommentar vom 08.01.2011 14:29
Das ist ein Liedtext von der Liedermacherin Bettina Wegner. Sie stammt(e) aus der DDR und es ist wohl (auch) ein Protestsong. Sehr schöne Melodie, kannst Du auch auf youtube anhören.
Mein Nachbar hat ihn auf der Taufe seiner Tochter gesungen.
LG Weltenbummler
Kommentar vom 05.04.2011 10:13
Wenn Träume Hand und Fuß bekommen, kann man wohl von einem Wunder sprechen (Verfasser unbekannt). Schön, nicht?
Kommentar vom 05.04.2011 10:15
Oft sind es die kleinsten Füße, die die größten Spuren hinterlassen (Abraham Lincoln)
Kommentar vom 05.04.2011 10:18
...wo ich gerade so schön am kommentieren bin, darf dieses französische Sprichwort nicht fehlen:
Ein Kind ist ein Engel, dessen Flügel schrumpfen, wenn die Füße wachsen.
Kommentar vom 01.05.2011 20:32
Was ich auch ganz toll finde:

Ein Kind hält eine Zeit lang deine Hand aber ein Leben lang dein Herz.

und

Wir können die Kinder nicht nach unserem Willen formen, so wie Gott sie uns gegeben hat so muss man sie haben und lieben.
(J.W.v. Goethe)
Kommentar vom 17.05.2011 09:21
Aus der Liebe von zwei wunderbaren Menschen, nämlich euch "..." & "..." wurde Leben!
"..." ist das Produkt und der Beweis eurer starken Liebe zueinander, und sie/er ist auch eure ganz neue Aufgabe. Eine Aufgabe, bei der ihr mit Herz und Seele dabei sein werdet!

Ihr seid schon jetzt die besten Eltern für euer kleines Wunder! Genießt von nun an euer Leben zu dritt/viert... !
Kommentar vom 17.05.2011 10:57
Ein Kind ist ein kleiner Engel,
dessen Flügel immer mehr schrumpfen,
je mehr die Füße wachsen
Kommentar vom 17.05.2011 11:03
Manches fängt klein an,
manches groß,
aber manchmal ist das
Kleinste das Größte.
(Das ist mein Lieblingsspruch :O)



Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind


Die Geburt bringt nur das Sein zur Welt; die Person wird im Leben erschaffen.


Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt, was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes und Einziges


Kinder - kleine Wesen, die sich nicht so benehmen dürfen wie ihre Eltern im gleichen Alter.


Die Freude und das Lächeln der Kinder
sind der Sommer des Lebens.


Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen; so wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren!

Wenn aus Liebe Leben wird!


Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren.
Kommentar vom 17.05.2011 11:05
Endlich bist du da!

Du hast den Atem des Lebens aufgenommen
und mit deinem ersten Schrei die Herzen tieg bewegt.
Du bist ein Wunder.
Du bist Geschenk und Erfüllung.
Kommentar vom 17.05.2011 12:37
Hallo!

Möchte euch auch meinen Spruch zur Geburt meiner Tochter "Lara" hier schreiben! Fand den damals und auch heute noch sehr schön und passend....sie war vier Wochen zu früh und einfach nur sehr klein und zart.....


Zwei kleine Füße bewegen sich fort;
zwei kleine Ohren hören das Wort;

ein kleines Wesen mit Augen die sehn.
Das ist die Schöpfung, sie läßt uns verstehen!

Zwei kleine Arme, zwei Hände dran,
das ist ein Wunder, das man sehen kann.

Wir wissen nicht, was das Leben dir bringt,
wir werden dir helfen, dass Vieles gelingt!!!!

Mittlerweile ist meine Süsse schon 2 Jahre und 10 Monate und ein stolze grosse Schwester !!!

Für unsere zweite Tochter haben wir folgenden Spruch ausgewählt:

Ein Kind - was ist das ?
Das ist Liebe, die Gestalt angenommen hat.
Es ist Glück, für das es keine Worte gibt.
Es ist eine Hand, die uns zurückführt in eine Welt,
die wir längst vergessen haben!

Alina ist mittlerweile auch schon wieder 5 Monate!

Liebe Grüsse

Katy
Kommentar vom 17.05.2011 12:52
Mein Favorit:

"Sind die Kinder klein,
gib ihnen Wurzeln.
Sind sie größer geworden,
gib ihnen Flügel."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Kommentar vom 17.05.2011 13:16
Unser Spruch bei der Geburt war

Aus dem Bauch mitten ins Herz


Unser Spruch bei der Taufe

Es ist eine große Verantwortung,
sagt die Vorsicht.
Es ist eine enorme Belastung, sagt
die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die
Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir.
Einzigartig und kostbar.


Finden alle beide wunderschön!
Kommentar vom 17.05.2011 18:40
Unser Spruch auf den Dankeschön-Karten ist:
"Wenn aus Liebe Leben wird, erhält das Glück einen Namen."
Kommentar vom 18.05.2011 07:31
Da werden Hände sein,
die Dich tragen und Arme,
in denen Du sicher bist
und Menschen,
die Dir ohne Fragen zeigen,
dass Du willkommen bist
Kommentar vom 21.05.2011 14:48
Der ist auch sehr schön:

Ein Näschen, ein Köpfchen,
10 niedliche Zehen,
rundum ein Geschöpfchen,
so süss anzusehen,
ein Mündchen zum Saugen,
zartseidiges Haar,
zwei staunende Augen,
Euer TRAUM wurde war.
Kommentar vom 22.05.2011 10:19
Ich habe mal irgendwo diesen längeren Spruch gelesen! Er ist einfach wunderschön!!

Man erzählt sich die Geschichte einer Perle hier am Strand.
Sie entstand in jener Muschel durch ein grobes Körnchen Sand.
Es drang ein in ihre Mitte und die Muschel wehrte sich.
Doch sie musste damit leben und sie klagte: Warum ich?

Eine Perle wächst ins Leben, sie entsteht durch tiefen Schmerz.
Und die Muschel glaubt zu sterben, Wut und Trauer füllt ihr Herz.
Sie beginnt es zu ertragen, zu ummanteln dieses Korn.
Nach und nach verstummt ihr Klagen und ihr ohnmächtiger Zorn.

Viele Jahre sind vergangen. Tag für Tag am Meeresgrund
schließt und öffnet sich die Muschel. Jetzt fühlt sie sich kerngesund.
Ihre Perle wird geboren. Glitzert nun im Sonnenlicht.
Alle Schmerzen sind vergessen, jenes Wunder jedoch nicht.

Jede Perle lehrt uns beten, hilft vertrauen und verstehn,
denn der Schöpfer aller Dinge hat auch deinen Schmerz gesehn.
Nun wächst Glaube, Hoffnung, Liebe, sogar Freude tief im Leid.
So entsteht auch deine Perle, sein Geschenk für alle Zeit.
Kommentar vom 23.05.2011 09:45
Uns persönlich gefallen diese 2
" Vier Füße, groß bis mittelklein,
gingen Ihren Weg allein.
Nun gehen bald auf Schritt und Tritt,
zwei winzig kleine Füße mit."

" Eigentlich hatten wir nur 3 Wünsche: wir wollten:
etwas Süßes, etwas Spannendes und etwas zum spielen.
Und was haben wir bekommen?
Ein Baby!!!!
Es heißt........
und war bei seiner Ankunft am ......... um ........
.........groß und .......... schwer.
Das war die schönste Überraschung seit wir denken können."
Seite 2 von 3

Neuer Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich  hier an.