32406 Hebammenantworten zu Schwangerschaft, Geburt & Baby




"Ist eine natürliche Geburt mit Epilepsie möglich?"

Anonym
Kommentar vom 27.10.2018 04:58
Vererbbarkeit von Epilepsien
Hallo alle zusammen,
ich hätte gerne gewusst, wie es aussieht mit der vererbbarkeit von meiner Epilepsie. Ich bin 23 Jahre jung, seit 19 Jahren Epileptiker und mir kann weder mein Neurologe, noch mein Urologe und nichtmal der Chefarzt der Uniklinik in Bonn (die auf Epilepsien spezialisiert sind) kann mir sagen, ob diese Art der Epilepsie jetzt vererbbar ist oder nicht. Ich bin zum Urologen gegangen, da ich mich sterilisieren lassen wollte. Nur das geht laut ihm erst nach dem 30. Lebensjahr. Ich möchte mich gerne fortpflanzen, nur ist das halt sehr schwer, aufgrund der Krankheit.
Würde mich sehr über eine Antwort freuen

Neuer Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich  hier an.