Kommentare zur Seite Hebammentipp: Mit Himbeerblättertee gut vorbereitet auf die Geburt

pile
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 11.01.2012 19:33
Also meine Hebamme hat von täglichem Trinken von Himbeerblättertee sehr abgeraten. Sie meinte, dass eine Frau, bei der sie entbunden hat, doch einen Dammriss oder Dammschnitt bekam uns sie gar nicht genäht werden konnte weil sie wochenlang mehrmals täglich Himbeerblättertee getrunken hat und sie dadurch zu weich war. Die Nadel hat den Riss nicht nähen können weil sie so weich geworden ist durch den Tee! Also man soll ihn (laut meiner Hebamme) nur alle 2 Tage EINE Tasse trinken. Das reicht völlig.

Neuer Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich  hier an.