my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Essen in der Schwangerschaft und Stillzeit

Gefüllte Zucchini mit Tomatenrisotto

Zucchinihälften lassen sich ihrer ganzen Länge nach mit allerlei Köstlichem befüllen. Alnatura empfiehlt Ihnen eine aus dem sonnigen Italien inspirierte Variante, die – gefüllt mit fruchtigem Tomatenrisotto  und würzigem Pecorino oder Parmesan überbacken - eine hervorragende Alternative darstellt. Viel Spaß beim Probieren!

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 ml Tomatensaft
  • 1 Brühwürfel Gemüsebrühe
  • 2 Schalotten
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 160 g Risottoreis
  • 1EL Tomatenmark
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 120 g Pecorino, alternativ Parmesan
  • Bund Oregano
  • 4 Zucchini à ca. 500 g
  • 40 g kalte Butter, gewürfelt
  • Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1. Tomatensaft mit dem Brühwürfel aufkochen. Währenddessen Schalotten sowie Knoblauch abziehen, fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Risottoreis dazugeben und unter Rühren glasig werden lassen. Dann Tomatenmark sowie Zucker hinzufügen und kurz anschwitzen. Mit 100 ml Wein ablöschen und mit dem kochenden Tomatenfond auffüllen. Lorbeerblatt hinzufügen und Risotto unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

2. Währenddessen getrocknete Tomaten klein schneiden und Pecorino fein reiben. Oregano – bis auf einige Zweige zum Garnieren – von den Stielen zupfen und fein schneiden. Zucchini kalt abbrausen, trocknen, längs halbieren und vom Kerngehäuse befreien. Vorbereitetes Gemüse in kochendem Salzwasser bissfest garen, dann herausnehmen und abtropfen lassen.

3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Der Reis sollte mit leichtem Biss gar sein, aber noch in sämiger Brühe liegen. Dann Risotto vom Herd nehmen und das Lorbeerblatt entfernen. Getrocknete Tomaten, Oregano, die Hälfte des Pecorinos sowie Butter einrühren, alles mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

4. Risotto in die gegarten Zucchinihälften füllen und mit restlichem Pecorino bestreuen. Gefüllte Zucchini in ein ofenfestes Geschirr geben, den restlichen Wein angießen und alles 15 Minuten im Ofen garen. Mit Oregano garnieren und servieren.

Zum Weiterlesen:
babyclub.de YouTube Videos
Hebammenrat:

-Das Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund empfiehlt sechs mal Fleisch in der Woche (je ca. 20g) und einen Tag mit Fisch. Nach meiner Literatur w... Weiterlesen ...

Hallo, meistens wird ein zu kleines Kind eher durch eine zu kleine oder schlecht funktionierende Nachgeburt verursacht als durch die Ernährung der Mutter. Ich ... Weiterlesen ...

Hlalo, es ist nicht notwendig, dass Sie die Ernährung auf westliches Essen umstellen. Das was Sie jetzt essen entspricht im wesentlichen einer gesunden Ernähr... Weiterlesen ...

Zum Mitreden:
Rezept der Woche
Vornamen by babyclub.de

Aus der Hebammensprechstunde
  • Unsere Hebammen klären deine Fragen zur Ernährung in der Schwangerschaft. Los geht's!

Aktuelles
 
3-Monats-Charts