my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Kochen mit babyclub.de

Kartoffel-Ingwer-Eintopf

Dieser leckere asiatisch angehauchte Eintopf ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit. Kartoffeln, Süßkartoffeln, Mais und Kokosmilch versorgen euch mit wichtigen B-Vitaminen, die an der Zellteilung der Schwangeren und des Babys beteiligt sind. Die Entwicklung der Lunge des Ungeborenen wird durch Betakarotin, eine Vorstufe von Vitamin A, unterstützt. Dieser Nährstoff ist in Süßkartoffel, Karotte, Mais und Paprika enthalten. Auch Eisen ist in diesem Gericht viel zu finden. Kartoffeln, Süßkartoffeln, Paprika und Kokosmilch liefern den notwendigen Mineralstoff für die Blutbildung und den Sauerstofftransport. Ingwer und Chili wirken zudem entzündungshemmend und sind deshalb gerade im Winter ideal.

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Kartoffeln
  • 200 g Süßkartoffel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g frischer Ingwer
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Chiliflocken
  • Jodsalz und frisch gemahlener Pfeffer

Schritt 1/5
Schritt 1

Ihr benötigt: 30g frischen Ingwer / 1 kleine Zwiebel / 1 Knoblauchzehe / 2 EL Olivenöl

Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken.

Das Öl im Topf erhitzen und Ingwer, Zwiebel sowie Knoblauch glasig dünsten.

Schritt 2/5
Schritt 2

Ihr benötigt: 200g Kartoffeln / 200g Süßkartoffel / 1 Karotte

Die Kartoffeln, Süßkartoffeln und Karotte schälen und in kleine mundgerechte Würfel schneiden.

Das Gemüse ebenfalls in den Topf geben und etwa 5 min anbraten.

Schritt 3/5
Schritt 3

Ihr benötigt: Jodsalz / 1 TL Kurkuma / ½ TL Chiliflocken / 200ml Gemüsebrühe / 400 ml Kokosmilch

Das angebratene Gemüse mit Salz, Kurkuma und Chiliflocken würzen.

Alles mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und 10 min bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Schritt 4/5
Schritt 4

Ihr benötigt: 1 rote Paprika / 1 kleine Dose Mais

Den Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Maiskörner abtropfen lassen.

Paprika und Mais zum Eintopf dazugeben und nochmals 5 min kochen lassen.

Schritt 5/5
Schritt 5

Ihr benötigt: Jodsalz / frisch gemahlenen Pfeffer

Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Das Rezept zum Ausdrucken und Abheften

Weitere Themen:
babyclub.de YouTube Videos
Aus der Hebammensprechstunde:

Ingwer ist in der Tat wehenanregend und wird daher z.B. als wehenanregender Tee bei einer Übertragung gegeben um die Geburtswehen anzuregen. Die Gewürze Ingwe... Weiterlesen ...

Hallo, eine Fehlgeburt haben Sie damit bestimmt nicht ausgelöst. Trotzdem ist es nicht zu empfehlen. Ihr Körper hat ja auch die Bremse gezogen. In der normale... Weiterlesen ...

Hallo, Sie können alle drei bedenkenlos weiter essen und trinken. Fenchel ist vollkommen unbedenklich und wird später auch zur Milchbidlung gegeben. Ingwer s... Weiterlesen ...

Aus der Community:
  • Mit Ingwer die Fruchtbarkeit erhöhen Ingwer ist eine Pflanze, die auf den gesamten Körper positiv wirkt. Sie regt den Kreislauf an, fördert die Durchblutu...
  • Mit Ingwer die Fruchtbarkeit erhöhen Ingwer ist eine Pflanze, die auf den gesamten Körper positiv wirkt. Sie regt den Kreislauf an, fördert die Durchblutu...
  • Hallo, ich leide aktuell an extremer Übelkeit, was laut meiner Frauenärztin ganz normal sei. Diesbezüglich bin ich auf er Suche, nach etwas Pflanzlichem, ...

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Rezept der Woche
Vornamen by babyclub.de

Aus der Hebammensprechstunde
  • Unsere Hebammen klären deine Fragen zur Ernährung in der Schwangerschaft. Los geht's!

Aktuelles
 
3-Monats-Charts