Essen in der Schwangerschaft & Stillzeit

Kartoffelgratin

Die tolle Knolle liefert viele wichtige Nährstoffe und versorgt Mama & Baby mit Vitamin C, B-Vitaminen, Kalium, Phosphor und Magnesium. Letzteres ist besonders wichtig für Frauen, die in der Schwangerschaft unter Wadenkrämpfen leiden. Außerdem ist die Kartoffel ein toller pflanzlicher Eiweißlieferant und liefert Ballaststoffe, die satt & glücklich machen!

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Kartoffeln
300 g Möhren
1 EL Rosmarinnadeln
1 Knoblauchzehe
3 EL Kürbiskerne
1/4 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Schlagsahne
100 g Crème Frâiche
Gouda mittelalt
100 g Fett für die Form

Zubereitung:

1. Kartoffeln und Möhren schälen und in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und halbieren.

2. Auflaufform mit Knoblauch ausreiben und einfetten. Kartoffel- und Möhrenscheiben mit Kürbiskernen in die Form geben. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarinnadeln würzen.

3. Für die Soße Sahne und Crème Frâiche verrühren und über das Gemüse gießen. Alles vermischen.

4. Gratin im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft ca. 40 min goldbraun backen. Käse grob raspeln und nach 20 min darüberstreuen.

Tipp: Alle Zutaten erhalten Sie in den Alnatura Super Natur Märkten. Einen Überblick über das Angebot und viel Wissenswertes rund um gesunde Lebensmittel und genussvolles Essen findet man unter www.alnatura.de