Essen in der Schwangerschaft und Stillzeit

Sprossensalat

Ein wahrer Genuss vor allem an kalt warmen Frühlingstagen liefert der Sprossensalat mit Putenbrustsalat von Alnatura. Er versorgt Schwangere nicht nur ausreichend mit den Vitaminen A, B und C, die  vor allem in Sprossen und Karotten vertreten sind, sondern auch mit viel Folsäure, die in den Brechbohnen steckt.

Zutaten für 2 Personen:

200 g Putenbrustfilet (alternativ Tofu)
Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl
200 g Karotten, gestiftet
1 Glas Brechbohnen, abgetropft
150 g frische Alfalfa-Sprossen

Für das Dressing:
6 EL Wasser
5 EL Olivenöl
1 TL Balsamico-Essig
Salz und Pfeffer
etwas Senf
etwas Knoblauch

Zubereitung:

1. Das Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

2. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

3. Das Gemüse und die Sprossen mit den Putenbruststreifen vermengen.

4. Das Dressing anrühren. Achtet dabei darauf, dass das Dressing nicht den Geschmack der Sprossen übertönt, bei Bedarf lieber nachwürzen.

5. Kurz durchziehen lassen und servieren.

Tipp: Alle Zutaten erhalten Sie in den Alnatura Super Natur Märkten. Einen Überblick über das Angebot und viel Wissenswertes rund um gesunde Lebensmittel und genussvolles Essen findet man unter www.alnatura.de
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen