Tastuntersuchung
Abtasten der Gebärmutter
Abtasten der Gebärmutter
Bei jedem Untersuchungstermin ertastet der Arzt oder die Hebamme mit zwei Fingern durch die Scheide die Gebärmutter und mit der anderen Hand das Kind durch die Bauchdecke. So können das Wachstum des Babys und seine Lage beobachtet werden. Gleichzeitig kann festgestellt werden, ob der Muttermund noch fest verschlossen ist.
Das ist außerdem interessant:
Hebamme & Schwangerschaft

Hebammen sind weit mehr als nur Geburtshelferinnen: Sie begleiten Frauen in einer der aufregendsten Zeit ihres Lebens. Alles zur Hebamme

Zunehmen in der Schwangerschaft

Berechne jetzt deinen BMI und erfahre mehr zu deiner optimalen Gewichtszunahme in der Schwangerschaft.
BMI Rechner

Fleischlos durch die Schwangerschaft

Auch wer auf Fleisch verzichtet, kann sich in der Schwangerschaft gesund und ausgewogen ernähren. Hier gibt's Tipps und Infos für schwangere Vegetarierinnen. mehr

15 Gründe:

Deutschland ist das kinderärmste Land Europas. Wir haben unsere User gefragt, warum Babys haben schön ist. Hier sind unsere zusammengetragenen 15 Gründe.

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen