Datenschutz auf babyclub.de

Erklärung zum Datenschutz

Im folgenden erklären wir, die Eberle GmbH GWA, wann wir personenbezogene Daten erheben, wie wir Ihre Daten schützen und wie wir und unsere Dienstleister diese nutzen. Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.

Den Großteil unseres Internetangebots können Sie ohne Registrierung, d.h. ohne die gesonderte Angabe personenbezogener Daten nutzen. Es gibt jedoch auch Bereiche, die eine Registrierung bzw. die Angabe personenbezogener Daten zwingend erfordern (z.B. Mitgliederprofil in der Community oder Gewinnspiele).

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten eines Nutzers von babyclub.de nur, soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung und zu Abrechnungszwecken erforderlich sind. Dies sind im Falle der kostenfreien Community (Mitgliedschaft) Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Zugangskennungen. Die Daten werden über elektronische Antragsformulare erhoben.

Wir dürfen Abrechnungsdaten an Dritte übermitteln, soweit dies zur Ermittlung des Entgelts und zur Abrechnung mit dem Nutzer erforderlich ist.

Wir verwenden anonyme Informationen über die Nutzung von babyclub.de zur Verbesserung, Bewertung und Vermarktung von babyclub.de. Die Informationen lassen keinen Rückschluss auf einzelne Nutzer zu.

Der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marktforschungszwecken können Sie jederzeit durch formlose Mitteilung an babyclub.de, Goethestraße 115, 73525 Schwäbisch Gmünd oder per E-Mail an info@babyclub.de widersprechen.

Was sind personenbezogene Daten?
Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind insbesondere Daten, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren, z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, evtl. auch Ihre E-Mail-Adresse, wenn diese z.B. ihren Namen enthält.

Wann werden personenbezogene Daten von babyclub.de gesammelt?

Personenbezogene Daten werden von der Eberle GmbH nur gesammelt, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung stellen. Zum Beispiel bei der der Registrierung zur Erstellung eines Profils in der babyclub.de-Community, bei der Teilnahme an Gewinnspielen oder beim Stellen einer Frage in der Hebammensprechstunde. Dabei müssen Sie nur die zur Vertragsabwicklung notwendigen Daten angeben. Weitere Informationen können vom Nutzer freiwillig angegeben werden. Sie können von uns verwendet werden um Ihnen maßgeschneiderte Dienste zur Suche nach Freunden innerhalb der Community anbieten zu können (Anzeige von Interessengleichheit).

Wie werden Ihre Daten übermittelt und gespeichert?
Ihre Daten werden bei unserem technischen Partner-Dienstleister (derzeit: imos GmbH, Alfons Feifel Str. 9, 73037 Göppingen) auf einem mehrfach gesicherten Server innerhalb Deutschlands gespeichert. Zugang zu Ihren Daten hat nur ein ausgewählter Kreis an Mitarbeitern.

Wenn und soweit Nutzungsdaten für Abrechnungszwecke erforderlich sind (Abrechnungsdaten), werden sie längstens bis zu sechs Monate nach Versendung der Rechnung gespeichert, darüber hinaus nur, wenn und solange der Nutzer Einwendungen gegen die Rechnung erhebt oder die Rechnung trotz Zahlungsaufforderung nicht bezahlt.

Daten über Ihre Nutzung von kostenpflichtigen babyclub.de-Diensten verwenden wir, wenn und soweit die Daten für Zwecke der Abrechnung mit Ihnen erforderlich sind (Abrechnungsdaten), über das Ende des Nutzungsvorgangs hinaus. Zur Erfüllung bestehender gesetzlicher Pflichten sperren wir Ihre Daten nach Rechnungserstellung bis zum Ende der Aufbewahrungspflicht.

Wenn Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen benötigt werden, sperrt die Eberle GmbH die Daten.

Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie uns dies ausdrücklich gestattet haben.

Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist die Eberle GmbH GWA berechtigt und verpflichtet, Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte für Zwecke der Strafverfolgung zu erteilen.

Wie können Sie Ihre persönlichen Daten einsehen, ändern oder löschen?

Alle persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, werden Ihnen angezeigt, wenn Sie sich über den Anmeldelink mit Ihren Benutzerdaten eingeloggt haben.

Hier können Sie Ihre Daten auch jederzeit ändern oder löschen und haben auf diese Weise jederzeit Kontrolle über Ihre persönlichen Daten.

Achtung: Beiträge, die Sie bis zu diesem Zeitpunkt auf babyclub.de mit Ihrem Benutzernamen (Nickname) getätigt haben, können mit Löschung Ihres Benutzeraccounts nicht automatisch auch gelöscht werden. Hierzu benötigen wir einen Extra-Hinweis an die Redaktion. Wir weisen auf das Nutzungsrecht an den Texten in den Lizenzbedingungen hin.

Dem Nutzer wird von der Eberle GmbH auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten gewährt. Diese Auskunft wird auf Verlangen des Nutzers auch elektronisch erteilt.

Anonymisierte Datenauswertung
Die Eberle GmbH erhebt demographische Daten (Alter, Geschlecht) der Nutzer und veröffentlicht diese im Rahmen von anonymisierten allgemeinen Umfragen und Nutzerstatistiken. Die demographischen Daten werden von den personenbezogenen Informationen (in später nicht mehr zusammenführbarer Weise) getrennt, sodass keine Rückschlüsse auf individuelle Personen möglich sind.

Was sind Cookies?
Verwendung und Deaktivierung von Cookies auf babyclub.de:
Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner abgelegt werden, damit die Eberle GmbH Sie während und bei künftigen Besuchen von babyclub.de wieder erkennt, sofern die Browsereinstellungen den Einsatz von Cookies zulassen. Weil Cookies keine ausführbaren Programme sind, stellen sie kein direktes Sicherheitsrisiko dar (Zitat des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik http://www.bsi-fuer-buerger.de).

babyclub.de selbst verwendet in zweierlei Hinsicht Cookies:
Zum einen zur Zählung von Seitenaufrufen ohne Informationen über Identität oder sonstige Daten des Nutzers zu erhalten. Zum anderen wenn Sie sich mit einem Mitgliederprofil bei babyclub.de registriert haben.

Sie können Cookies innerhalb Ihres Browsermenüs jederzeit deaktivieren (Näheres hierzu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers).

Auch ohne Cookies können Sie dann einige Bereiche auf babyclub.de nutzen. Allerdings können nicht alle Funktionalitäten auf babyclub.de ohne Cookies genutzt werden.

Suchfunktionen der Community

Von Ihnen eingegebene Daten können über Module der babyclub.de-Comunity von anderen registrierten Nutzern gefunden werden. Dies dient den Nutzern zur der Vermittlung von anderen Nutzern mit gleichen Interessen zum Zweck ausschließlich privater Kontakte (siehe AGB).

Keine Haftung für Seiten von Drittanbietern (Partner-Unternehmen)
Beim Surfen, Stöbern oder Einkaufen bei unseren Partner-Unternehmen oder in unseren Partnershops verlassen Sie das Angebot von babyclub.de. Dann gelten Erläuterungen zum Datenschutz, die unabhängig von babyclub.de sind. Die Eberle GmbH übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für diese fremden Richtlinien und Verfahren.

Google Analytics
Wir setzen auf babyclub.de Google Analytics ein um über die Interessen unserer Nutzer und ihr Verhalten auf unseren Seiten informiert zu werden und mit diesen Informationen unsere Dienste bei künftigen Entwicklungen verbessern zu können.

Google Analytics ist eine Software und ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (genannt „Google“). Auch Google Analytics verwendet „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung von babyclub.de werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch Einstellungen im Google Analytics-Programmcode auf den Webseiten von babyclub.de ist Google von uns mit der Kürzung der IP-Adressen beauftragt worden, so dass die von Ihnen übermittelte IP-Adresse nicht ganz an Google übermittelt wird. Dies erhöht den Grad der Anonymität. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf babyclub.de, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor zur Datenverarbeitung an Google übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Eberle GmbH hat mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung schriftlich abgeschlossen und die IP-Anonymisierung ist aktiviert. Google wird Ihre Nutzung der Website auswerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.



Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .
(der Link beinhaltet keine von babyclub.de entwickelte Software)

Facebook
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.

Ein Facebook-Plugin ist am Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) erkennbar. Unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/ finden Sie nähere Informationen zu diesen Facebook-Prgrammen.

Ein Facebook-Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server her. Dadurch erhält Facebook die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wir ermöglichen Nutzern auch die Interaktion zur Überlassung von Inhalten auf Facebook-Seiten. Die Nutzung dieser Funktion ist für alle Nutzer freiwillig. Nähere Informationen zum Kontakt und zur optionalen Überlassung von Daten an Facebook erhalten Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unter dem Punkt 10g.

Social-Media-Aktionsleiste
Wir freuen uns, wenn Sie – wie viele andere Nutzer auch – Social-Media-Dienste wie Facebook, Twitter oder Google+ als Kommunikationsmittel einsetzen um unsere Inhalte zu diskutieren und zu mit anderen teilen. Wir ermutigen unsere Nutzer zum verantwortungsvollen Umgang mit Informationen, insbesondere mit persönlichen Daten. Wichtig für Ihre Entscheidung zur Aktivierung der Social-Media-Aktionsleiste ist die Kenntnis davon, dass durch die Einbindung von Social-Media-Plugins (die Sie an dem jeweiligen Logo erkennen) schon beim Aufruf einer Seite Daten an die jeweiligen Social-Media-Dienste übertragen werden, ohne dass Sie ausdrücklich zugestimmt haben. Solche Daten sind z.B. die besuchte Webadresse und Ihre jeweilige Social-Media-Dienst-Profilkennung, so dass der Besuch Ihnen zugerechnet werden kann. Es können auch weitere Daten übergehen.

Für die Plugins der einzelnen Social-Media-Dienste gilt wie folgt:


Facebook:
Facebook beschreibt (Stand 13.08.2014) den Vorgang unter http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#inforeceived so:

"Wir erhalten Daten immer dann, wenn du ein Spiel, eine App oder Webseite nutzt, welche/s die Facebook-Plattform verwendet, oder wenn du eine Webseite besuchst, auf der eine Facebook-Funktion (wie zum Beispiel ein soziales Plug-in) vorhanden ist, manchmal auch über Cookies. Diese Daten können das Datum und die Uhrzeit deines Besuchs auf der betreffenden Webseite enthalten; dies gilt auch für die Internetadresse oder die URL, auf der du dich befindest, und ebenso für die technischen Daten über die IP-Adresse und den von dir genutzten Browser sowie das von dir verwendete Betriebssystem; enthalten ist auch deine Nutzer-ID, wenn du auf Facebook angemeldet bist."

Twitter:
Twitter beschreibt (Stand 13.08.2014) den Vorgang unter http://twitter.com/privacy so:

"Log-Daten: Die Informationen („Log-Daten“), die durch Ihre Nutzung der Dienste erzeugt werden, werden von unseren Servern automatisch aufgezeichnet. Zu den Log-Daten gehören unter anderem Ihre IP-Adresse, der Browsertyp, das Betriebssystem, die zuvor aufgerufene Webseite, von Ihnen aufgerufene Seiten, der Standort, Ihr Mobilfunkanbieter, Ihr mobiles Gerät, Applikations-IDs, Suchbegriffe sowie Cookie-Informationen. Wir erhalten Log-Daten, sobald Sie unsere Dienste nutzen, zum Beispiel, wenn Sie unsere Webseiten besuchen oder sich bei Twitter anmelden; wenn Sie auf unsere E-Mail-Benachrichtigungen reagieren, Ihren Twitter-Account verwenden, um sich auf einer Webseite oder einer Applikation eines Drittanbieters zu authentifizieren, oder wenn Sie die Webseite eines Drittanbieters aufrufen, die einen Twitter Button oder ein Twitter Widget enthält. Twitter verwendet die Log-Daten, um Dienste zur Verfügung zu stellen und diese zu bewerten, anzupassen und zu verbessern. Falls wir die Log-Daten nicht bereits vorher, wie nachstehend im Absatz „Widget-Daten“ angegeben, gelöscht haben, werden wir diese Daten nach 18 Monaten entweder löschen oder alle allgemeinen Account-Kennungen, wie Ihren Nutzernamen, Ihre vollständige IP-Adresse und Ihre E-Mail-Adresse entfernen."

Google +
:
Google + beschreibt (Stand 01.10.2014) den Vorgang unter https://www.google.com/intl/de/policies/terms/ so:

"Wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, zeigen wir in unseren Diensten sowie in Anzeigen und anderen kommerziellen Kontexten möglicherweise Ihren Profilnamen, Ihr Profilbild und die Aktionen an, die Sie auf Google oder in mit Ihrem Google-Konto verknüpften Drittanbieteranwendungen ausführen. Dies gilt beispielsweise für das Betätigen von +1-Schaltflächen, für Erfahrungsberichte, die Sie verfassen, und Kommentare, die Sie posten. Wir respektieren die Einstellungen, die Sie in Ihrem Google-Konto zur Beschränkung des Teilens oder der Sichtbarkeit von Inhalten vornehmen. Sie können zum Beispiel einstellen, dass Ihr Name und Ihr Profilbild nicht in Anzeigen erscheinen.‌‍⁢⁡"

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf den Webseiten von Facebook, Twitter und Google+ und über unsere Datenschutzrichtlinie im oberen Teil dieser Seite.

Datenschutzhinweise zur Werbung
Informationen und Datenschutzhinweise zur Werbung finden Sie hier.

Informationen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik zum Umgang mit sozialen Netzwerken finden Sie hier:

Ergänzende Datenschutzerklärung für Dienste im gesonderten Nutzerbereich „Holle babyclub“:

Wenn im Nutzer-Registrierungsbereich von babyclub.de ein Haken gesetzt wird um auch Holle babyclub Mitglied zu werden, gelten folgende zusätzliche Regelungen:

Zum Zweck der Nutzung des „Holle babyclub“ werden folgende Daten erhoben: Vorname, Nachname, Straße, Postleitzahl, Ort, Land, sowie bei Schwangerschaft: der voraussichtliche Entbindungstermin des Kindes; bei vorhandenem Baby oder Kleinkind: Name und Geburtstag des Kindes. Diese Daten werden bis zur Beendigung des Nutzungsverhältnisses bei babyclub.de gespeichert und zu folgenden Zwecken genutzt:

- Zusendung einer Geschenkbox und möglicherweise weiteren Gratis-Warenproben. Zu Versandzwecken erfolgt die Datenweitergabe an ein Transportunternehmen. Das Unternehmen etikettiert die von der Holle GmbH, Baselstrasse 11, 4125 Riehen, Schweiz bereitgestellten Versandverpackungen.

- Gewinnspiel: Nach einer Gewinnspiel-Teilnahme erfolgt die Gewinn-Benachrichtigung und ggfls. die postalische Gewinn-Zusendung an die angegebene Email- bzw. Postadresse.

- Newsletter: Die Personendaten werden von babyclub.de nach Schwangerschaft oder Alter des Kindes ausgewertet. Gemäß dem Ergebnis der Auswertung werden E-Mails zu den Themen Babyernährung und Babyentwicklung versandt. Der Newsletter kann über diesen Link jederzeit abbestellt werden: Newsletter abbestellen.

- Holle darf darüber hinaus die personenbezogenen Daten für weitere Marketing-Aktivitäten benutzen.

- Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.




Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz oder zu Ihren Daten auf www.babyclub.de haben, wenden Sie sich bitte an info@babyclub.de. Auch Kritik & Anregungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen.


Stand: 28.06.2016

  • Übersicht: AGB