Essen in der Schwangerschaft & Stillzeit

Fruchtige Kürbis-Karotten-Suppe

Kürbis Karotten Suppe
Egal ob Schwangerschaft, Stillzeit oder das Baby bereits Brei bekommt: Die Kürbis-Karotten-Suppe ist ein wahres Allround-Rezept, denn sie steckt voller Vitamine und Mineralstoffe. Sie ist schnell zubereitet und passt mit ihrer leuchtend-orangen Farbe zum Herbst. Außerdem lässt sie sich prima einfrieren, damit in Stress-Zeiten ein schnelles Essen zur Hand ist.

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Karotten
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 750 ml Alnatura Gemüsebrühe
  • 250 ml Alnatura Apfel-Mango-Saft
  • 150 ml Kokosmilch
  • Alnatura Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer
  • ½ Bund Schnittlauch

Zubereitung:

1. Kürbis und Karotten in kleine Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden.

2. Gemüse, Ingwer, Chili und Gemüsebrühe im Topf zum Kochen bringen und 10 Minuten bei kleiner Hitze garen.

3. Suppe fein pürieren, Apfel-Mango-Saft und Kokosmilch dazugeben, kurz aufkochen und abschmecken. Schnittlauch in Röllchen schneiden und die Suppe damit dekorieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Warum Kürbis-Karotten-Suppe so gut ist

Kürbis liefert jede Menge Vitamine (insbesondere A und C), Mineralstoffe sowie Ballaststoffe, welche die Verdauung – die ja in der Schwangerschaft leider manchmal etwas träge ist – in Schwung bringen. Auch für flaue Mägen von ist diese Suppe optimal.

Auch Stillmamas profitieren von den wertvollen Inhaltsstoffen des Kürbisses, die sie praktischerweise über die Muttermilch an das Baby weitergeben. Tipp: auf die Chili verzichten, da manche Babys empfindlich reagieren, wenn Mama scharf isst.

Das Baby bekommt schon Gemüsebrei? Dann ist das Rezept prima geeignet, um für Mama und Baby ein leckeres Mittagessen zu zaubern. Hierbei dünstet man das Gemüse in Wasser, püriert es fein, nimmt eine Portion für das Baby beiseite und gibt einen Esslöffel Rapsöl oder Butter dazu. Für Mamas Suppe rührt man Saft und Kokosmilch unter und schmeckt das Ganze ab. Kürbis ist übrigens ideal für die Beikost, denn es schmeckt angenehm mild und wird prima vertragen.

Tipp: Alle Zutaten erhält man in den Alnatura Super Natur Märkten. Also einfach mal reinschauen und sich vom Angebot und der großen Auswahl hochwertiger Bio-Lebensmittel zu weiteren gesunden und leckeren Gerichten inspirieren lassen. www.alnatura.de


Alnatura Super Märkte in meiner Nähe finden

Weitere Rezepte für gesunde Schlemmereien gibt es in der Rezept-Datenbank bei Alnatura.
Verwandte Themen:
Vitamine, Mineralstoffe & Co.

Während der Schwangerschaft sind Nährstoffe besonders wichtig. Hier gibt's Tipps, wie ihr die natürliche Aufnahme von Nährstoffen begünstigen könnt.

Checkliste: Gesunde Ernährung leicht gemacht

Unkompliziert, alltagstauglich, easy: Mit dieser Checkliste wird gesunde Ernährung in der Schwangerschaft ganz einfach. Checkliste: Ausgewogene Ernährung

babyclub.de-Partner:

Alnatura präsentiert tolle Rezeptideen für die Schwangerschaft, Stillzeit und danach. Ganz einfach nachkochen und genießen. Essen in der Schwangerschaft