Fit mit Saft

Birnensaft

Birne
Der angenehm milde Geschmack von Birnensaft rührt daher, dass er viel weniger Säure enthält als z.B. Apfelsaft. Bei Sodbrennen also ruhig einmal auf Birnensaft umschwenken! Zudem enthält Birnensaft Pektin, das die Verdauung anregt.
Besonderes Plus: Er enthält viel Jod, von dem Schwangere oft zu wenig aufnehmen.

  • Übersicht: Fit mit Fruchtsaft
  • Übersicht: mehr Infos rund ums Baby - Startseite

Verwandte Themen:
Schönheitskick aus der Küche

Manche Schwangere bekommen zarte, rosige Haut, andere haben plötzlich Pickel, Unreinheiten oder trockene Haut. Selbstgemachte Gesichtsmasken schaffen Abhilfe. mehr

babyclub.de-Partner:

Mit flüssigem Obst kann jetzt das Immunsystem gestärkt und die Batterien aufgeladen werden. Mehr lesen zum Beutelsbacher Multi Pur.

babyclub.de-Partner:

In den Beutelsbacher Direktsäften steckt erntefrisches Gemüse aus gentechnikfreiem, biologisch-dynamischem Anbau in Baden-Württemberg. Mehr erfahren

Aus der Hebammensprechstunde:
Aus der Community
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen