my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Kochen mit babyclub.de

Salbei-Putenrolle im roten Beet

Pute ist nicht nur ein mageres und kalorienarmes, sondern auch ein gut bekömmliches Fleisch. Es liefert viel Eiweiß, Folsäure und Eisen. Eiweiß und Folsäure sind für eine gesunde Entwicklung des Embryos nötig und Eisen ist für die Sauerstoffzufuhr und die Blutbildung sehr wichtig. Damit das Eisen gut vom Körper aufgenommen werden kann, wird dieses Rezept nicht mit herkömmlicher Sahne, sondern mit einer veganen, z.B. Soja, Sahne gekocht. Denn Milchprodukte hemmen die Eisenaufnahme. Stattdessen versorgt dieses Essen die Schwangere mit viel Vitamin C aus Tomaten und Paprika, was die Eisenaufnahme fördert. Die Karotten liefern außerdem das notwendige Vitamin A, das für die Entwicklung der Lunge beim Baby benötigt wird.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Putenschnitzel, dünn geklopft
  • 2 bis 3 große Salbeiblätter
  • 2 Scheiben Parmaschinken
  • 2 Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 300g stückige Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL vegane Sahne (z.B: Soja)
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • Jodsalz, frisch gemahlener Pfeffer

Schritt 1/6
Schritt 1

Ihr benötigt: 2 Putenschnitzel / Salbeiblätter / 2 Scheiben Parmaschinken

Die Putenschnitzel abwaschen und dünnklopfen. Den Salbei waschen und trocken tupfen. Die Schnitzel salzen und pfeffern und jeweils mit einem oder zwei Salbeiblättern und einer Scheibe Parmaschinken belegen.

Schritt 2/6
Schritt 2

Die Putenschnitzel aufrollen und mithilfe von Zahnstochern zusammenstecken.

Schritt 3/6
Schritt 3

Ihr benötigt: 2EL Olivenöl / das gerollte Putenfleisch

Das Fleisch im Olivenöl kurz von allen Seiten anbraten und danach herausnehmen.

Schritt 4/6
Schritt 4

Ihr benötigt: 2 Karotten / 1 rote Paprika / 300g stückige Tomaten

Die Karotten waschen, schälen und klein würfeln. Den Paprika ebenfalls waschen und klein würfeln.
Die Möhrenwürfel im Bratensatz kurz andünsten, dann den Paprika dazugeben und zum Schluss mit den gestückelten Tomaten ablöschen.

Schritt 5/6
Schritt 5

Das Fleisch wieder in die Sauce legen und zugedeckt ca. 15 min bei geringer Hitze garen.

Schritt 6/6
Schritt 6

Ihr benötigt: 2El vegane Sahne / 2 EL feingehackte Petersilie / Salz und Pfeffer

Das Fleisch aus der Sauce herausnehmen. Die Sauce mit Sahne, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Fleisch servieren.

Das Rezept zum Ausdrucken und Abheften:

babyclub.de Team-Tipp: Zu diesem Essen passt besonders gut ein Salat dazu. Unser erfrischender Couscous-Salat mit Kichererbsen zum Beispiel ergänzt diese Hauptmahlzeit mit guten Ballaststoffen und B-Vitaminen.

Weiterlesen:
Kochen mit babyclub.de
babyclub.de YouTube Videos
Aus der Hebammensprechstunde:

Hallo, ehrlich gesagt finde ich es bedenklich, daß Sie sich solche Sorgen machen und somit nicht einmal Ihr Geburtstagsessen genießen können. Das finde i... Weiterlesen ...

-Für eine gute Ernährung in der Schwangerschaft ist es wichtig, dass der Speiseplan ausgewogen ist. Nur so fühlen Sie sich in der Schwangerschaft wohl und Ih... Weiterlesen ...

Sie sollten schon in der Schwangerschaft auf rohen Fisch/ Fleisch verzichten, da man indem Zustand sehr schnell an Bakterien/Pilze ( z.B.Toxoplasmose) erkranken... Weiterlesen ...

Aus der Community:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Rezept der Woche
Vornamen by babyclub.de

Aus der Hebammensprechstunde
  • Unsere Hebammen klären deine Fragen zur Ernährung in der Schwangerschaft. Los geht's!

Aktuelles
 
3-Monats-Charts