my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Nackenfaltenmessung | Nackentransparenzmessung

Die Messung der Nackenfalte

Nackenfaltenmessung
Ärzte wenden die Nackenfaltenmessung (Nackentransparenzmessung) an, um die Wahrscheinlichkeit für eine Trisomie 21 (Down-Syndrom) zu bestimmen. Auch mögliche Herzfehler oder Autismus (angeborene Entwicklungsstörung) können auf diese Weise entdeckt werden.
©iStock.com/liseykina

Beim Ungeborenen befindet sich ab Ende der 10. Schwangerschaftswoche bis zur 13. Schwangerschaftswoche eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Wasseransammlung (Ödem) im Nacken. Eine starke Flüssigkeitsansammlung kann ein Hinweis auf eine Fehlentwicklung des Kindes sein. Deshalb wird die Untersuchung in diesem Entwicklungsstadium durchgeführt und unterscheidet sich nicht von einem gewöhnlichen Ultraschall. Sie bietet sich für Schwangere an, die nicht gleich eine invasive Methode anwenden möchten. Allerdings ist das Ergebnis nur als ein Richtwert zu verstehen, bei dem die Wahrscheinlichkeit für eine Erkrankung angegeben wird. Es ist also nicht mit Sicherheit bewiesen, dass das Kind wirklich krank oder gesund ist. Eine Fruchtwasseruntersuchung gibt letztendlich annähernd hundertprozentig Aufschluss über den Gesundheitszustand des Babys.

Die Untersuchung muss aus eigener Tasche bezahlt werden, da sie nicht zu den üblichen Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft gehört.

Das ist außerdem interessant:
Chromosomenabweichungen
Gesunde Zähne, gesundes Baby

Hebammenrat zum Thema "Nackenfaltenmessung":

Hallo liebe Hebamme, ich hoffe sehr, dass Sie mir weiterhelfen. Beim Ultraschall gestern (10+1) verstummte meine Frauenärztin plötzlich. Mein Baby hat g... Weiterlesen ...

Hallo, bei jeder Untersuchung stellt sich die Frage, was das Ziel der Untersuchung ist und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Vor allen Untersuchungen bei... Weiterlesen ...

Hallo, die Messung der Nackentransparenz ist erst für die 11.- 14. Woche vorgesehen. Das auch nur nach ausführlicher Aufklärung und Einwilligung. Das wäre b... Weiterlesen ...

Hallo, ihr Arzt hätte Sie eigentlich ausführlich darüber aufklären müssen, welche Möglichkeiten die Tests bieten und welche Risiken und Unsicherheiten ... Weiterlesen ...

Hallo, es ist immer am Besten, Fragen zur Untersuchungen direkt mit dem Arzt zu klären, der die Untersuchung auch durchgeführt hat. So lassen sich unnötige V... Weiterlesen ...

Hier geht's ins Forum:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen
Vornamen by babyclub.de

Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Meine Merkliste
babyclub.tv
Deine SSW im Blick!
  • Mamas & Babys Entwicklung, Termine deiner SSW, Hebammen- und Gesundheitstipps.

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.


Partner-Shops

 

Frage unsere Hebammen!
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

3-Monats-Charts
Aktuelles