Babybauch Gipsabdruck | Gipsabdruck Babybauch Anleitung

Babybauch Gipsabdruck

Für eine dauerhafte Erinnerung an den Babybauch gibt es die Möglichkeit eines Gipsabdrucks. Das funktioniert relativ einfach und im Handel gibt es sogar Gipsabdruck Sets zu kaufen. Der Abdruck lässt sich ganz leicht machen und ist eine lustige Angelegenheit. Am besten wird der Babybauch Gipsabdruck zwischen der 35. und 38. Woche angefertigt, da ist der Bauch schön groß und rund.

Babybauch Gipsabdruck - was brauche ich?

  • 10-12 Gipsbinden
  • Schüssel mit warmem Wasser
  • Schere
  • Vaseline oder Öl
  • alte Handtücher
  • Zeitaufwand: circa 1,5 Stunden

Gipsabdruck Babybauch Anleitung

  • Einen Stuhl oder Sessel gut abdecken, damit keine Gipsflecken entstehen
  • Gipsbinden in Streifen schneiden
  • Eine Schüssel mit warmem Wasser bereit stellen
  • Oberkörper sorgfältig mit Öl und/oder Vaseline einreiben, damit es später beim Ablösen des Gipsabdrucks nicht weh tut
  • In leichter Schräglage auf dem abgedeckten Stuhl Platz nehmen
  • Gipsstreifen in das warme Wasser tauchen und dann quer über die Brust und abwärts über den Bauch legen. Bitte darauf achten, dass die Gipsbinden in den Körperfalten anliegen
  • Sorgfältig drei bis vier Schichten verarbeiten und darauf achten, dass der Gipsbauch an manchen Stellen nicht dünner erscheint
  • Wenn der Bauch getrocknet ist, vorsichtig abnehmen
  • Den Gipsbauch 2 Tage trocknen lassen und danach ganz nach Wunsch bekleben oder bemalen

Verwandte Themen:
Was Zähne jetzt brauchen

Gesunde Zähne und Zahnfleisch sind in der Schwangerschaft besonders wichtig. Diese Vitamine und Mineralien braucht man jetzt öfter: Gesunde Zähne.

Risikoschwangerschaft

75 Prozent der dicken Schwangeren erleben eine normale Schwangerschaft. Allerdings muss klar sein: Übergewicht in der Schwangerschaft ist ein Risikofaktor. mehr

Gestationsdiabetes

Alle Infos rund um die Ursachen, Symptome und Therapiemöglichkeiten bei einer Schwangerschaftsdiabetes erfahrt ihr hier

Hebammenrat zum Thema:

Meinung aus den Foren:
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Kathi89
Superclubber (220 Posts)
Kommentar vom 27.02.2009 18:20
Ich werde auch einen machen und den im Kinderzimmer aufhängen, oder im Wohnzimmer platzieren...
je nach dem was ich drauf male =))
Mirka
Powerclubber (82 Posts)
Kommentar vom 27.02.2009 18:37
wenn der busen mit raufkommt auf meinen, hänge ich es ins schlafzimmer :) muss ja nicht jeder sehen, nech :)
Lela
Juniorclubber (32 Posts)
Kommentar vom 01.04.2009 12:24
Es gibt auch schon richtige Profis, wenn es um einen Babybauch Gipsabdruck geht, die das dann richtig schön gestalten und so. Wobei ich denke, dass es eben mehr Spaß macht, mit dem Partner den Gipsabdruck zu machen, oder? Auch wenn das Resultat dann nicht so schön ist, wie vom Profi *gg* ... oder man macht einfach beides ;O)

Grüßle
zwergenmamilein
Juniorclubber (45 Posts)
Kommentar vom 30.08.2009 21:07
hallo,
ist zwar schon etwas still geworden hier, aber ich hab noch nen netten tip...
statt creme einfach den bauch und die brust mit frischhaltefolie einwickeln.
da bleibt nix kleben und der abdruck geht auch gut ab.
wenn der abdruck richtig glatt werden soll, dann packt man einfach ne gipsbinde mehr drauf und schmirgelt leicht drüber...
bauchzauber
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 06.01.2010 23:44
hallo,

jetzt wollte ich mich als "profi" (www.bauchzauber.com) doch mal zu wort melden, um mein wissen an euch weiterzugeben:

ein bauchabdruck vom babybauch in gips ist echt ein tolles andenken und man wird immer an diese schöne zeit erinnert.

ratsam ist es, den abdruck zwischen der 35. und 38. schwangerschaftswoche zu machen. natürlich kann man auch schon eher einen gipsabdruck anfertigen, wenn der bauch schön rund ist oder auch noch einen babaybauchabdruck in der 39. oder gar 40. ssw anfertigen, wenn sich die schwangere gut und fit fühlt.

je nach dem was frau von der gestaltung her möchte, dauert der abdruck zwischen 20 und 60 minuten. die ganz normale bauchmaske (bauch und busen) dauert nur 20 minuten, danach kann sie bereits vom körper entfernt werden.

ihr benötigt gute gipsbinden, unbedingt vaseline und gute laune :-) mit der vaseline nicht geizen, großzügig auftragen und dann tut nix weh, die maske löst sich wie von selbst.

der gipsabdruck kann in unzählig vielen varianten gestaltet werden, der fantasie sind fast keine grenzen gesetzt.

viel spaß beim gestalten!

herzliche grüße
nadine hässler
www.bauchzauber.com

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen