menü
Schwangerschaftsgymnastik

Der Bein-Rückkick

Übungsanleitung:

Ausgangsposition: Der Vierfüßlerstand. Auf einen geraden Rücken achten und einatmen. Beim Ausatmen ein Bein nach hinten strecken, bis es mit dem Rücken eine Linie bildet. Beim erneuten Einatmen das Bein wieder zurück in die Ausgangsposition ziehen. Nach fünfmal Bein wechseln.

Was diese Übung bewirkt:

Diese Übung trainiert den gesamten Rücken, streckt die Rückenmuskulatur ohne die Wirbelsäule zu belasten und hilft deshalb Rückenschmerzen vorzubeugen oder zu lindern.

Weiterlesen:
Checkliste mit 12 Tipps für Schwangere
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Schwanger - frage unsere Hebammen!