Expertentalk
Grippeimpfung für Schwangere
STECKBRIEF

Name: Dr. med. Michael Wojcinski
Beruf: Frauenarzt
Tätigkeiten: Frauenarzt mit eigener Praxis, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Impfen des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V.

babyclub.de: Gibt es Fälle, in denen Sie von einer Impfung abraten?

Dr. med. Michael Wojcinski: Nur in Fällen einer schweren Hühnereiweißallergie darf die Impfung nicht gegeben werden, sonst gibt es keine Ausschlusskriterien.

Verwandte Themen:
Sicherheit für Mama & Kind

Hier gibt's wichtige Informationen und Tipps zum Thema Autofahren in der Schwangerschaft. Sicherheit geht vor: Schwanger Autofahren

Sonne tanken

Vitamin D ist wichtig für die Entwicklung des Babys und gut für die werdende Mutter – in die Sonne gehen regt die körpereigene Produktion optimal an. mehr

Gestationsdiabetes

Alle Infos rund um die Ursachen, Symptome und Therapiemöglichkeiten bei einer Schwangerschaftsdiabetes erfahrt ihr hier

Hebammenrat zum Thema:

Meinung aus den Foren:
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen