Vitamin A Schwangerschaft

Vitamin A

Das fettlösliche Vitamin ist wichtig für das Wachstum und die Entwicklung von verschiedenen Zellen und Geweben, vor allem für die Entwicklung der Lunge. In der Regel ist die Vitamin-A-Zufuhr mit einer ausgewogenen Ernährung sichergestellt. Jedoch kann beispielsweise eine streng vegetarische Ernährung zu einer Unterversorgung des Ungeborenen führen.

Wozu dient Vitamin A?

Vitamin A unterstützt die Bildung der kindlichen Zellen sowie die Entwicklung der Lunge. Dabei bildet der in Pflanzen enthaltene bekannte Betacarotin-Farbstoff die Vorstufe von Vitamin A.

Wichtiger Hinweis:
Vermeidet vor allem im ersten Schwangerschaftsdrittel den Verzehr von Leber oder Lebertran, da dies dem Ungeborenen schaden und zu Wachstumsstörungen führen könnte.

Welche Produkte enthalten Vitamin A?

  • Möhren
  • Spinat
  • Milch
  • Eigelb

Hebammenatworten zum Thema "Vitamin A in der Schwangerschaft"

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen